zum Inhalt der Seite

Amethyst Welt Maissau

 
Adresse
Horner Straße 36
3712 Maissau

Info-Telefon
02958 84840

E-Mail
office@amethystwelt.at

Web
www.amethystwelt.atwww.maissau.at


Objektbestand
40 m langer Schaustollen mit einer weltweit einzigartigen Bänder-Amethyst-Ader, Multimediazentrum, Freigelände: Erlebnisschürffeld; Ausstellungsbereich im Pavillion: "Kaiser, König, Edelstein …" (Geschichte und Mystik des Amethysts); Edelsteinhaus: Präsentation von Mineralien und Edelsteinen vom Rohstein bis zum fertigen Schmuckstück, Meteoritenraum, Mineralien und Edelsteine aus aller Welt, Amethyste aus aller Welt, Schatzkammer Österreich, Synthetische Edelsteine, Gemmologie, Edelsteine als Wertanlage, Schmuckkammer; Amethystpark.

Öffnungszeiten
tägl. 10-17 Uhr, 1.5.-30.9.: 10-18 Uhr; Jan/Feb: nur Sa/So/Fei geöffnet; Gruppen nVA. Amethyst-Schaustollen und Edelsteinhaus jeweils nur mit Führung zu besichtigen! Führungszeiten siehe Website.

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen für Gruppen nach Vereinbarung.
Garten der Kraft, Schlechtwetterraum.
Angebot für Schulgruppen.
Besichtigung des Edelsteinhauses u. des Amethystschaustollen nur mit Führung.
Führungszeiten unter www.amethystwelt.at

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Erwachsene EUR 8,50
Gruppen ermäßigter Eintritt EUR 7,00
Behinderte EUR 7,00
Kinder (bis 4 Jahre) freier Eintritt
Kinder, Schüler bis 15 Jahre EUR 4,00
Schülergruppe EUR 3,00
Familienkarte
2 Erw. u. 1 od. mehrere Kinder EUR 17,00
1 Erw. und max. 4 Kinder EUR 8,50
Verschiedene Schürfpässe für das Schatzgräberfeld
NÖ Card (einmaliger Eintritt mit Führung u. Schürfen)
Kombitickets mit Edelsteinhaus - nähere Infos unter www.amethystwelt.at

Museums-Shop
Shop mit Schmuck u.v.m.

Gastronomie
Heuriger "Zum Amethyst" (Fam. Jurecek), Vinothek "Edle Steine-Edle Wein", Heuriger Humer-Gilly, Stiftswirtshaus

Regionalverbund
NÖ CardTopausflugsziele Niederösterreich
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahn bis Ziersdorf oder Limberg, Bus 635 Richtung Horn
PKW : A22-B4

Fremdsprachen
Fremdsprachige Führungen auf Anfrage!

weitere Angebote
Nach dem Besuch des Amethyststollen kann jeder zum Schatzgräber werden - im Schürffeld in der Waldarena. Das alles mit Schürfgarantie: jeder, der nichts findet, bekommt einen Amethyst aus der Schatzkiste. Der Amethyst kann mit schleifen, polieren oder bohren als Andenken oder Schmuckstück bearbeitet werden. Das Schatzgräberfeld ist auch bei Schlechtwetter zu nutzen, Gummistiefel sind vorhanden. Danach gibt es noch den 1500 m² großen Erlebnisspielplatz.

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Maissauer Amethyst GmbH, 3712 Maissau, Franz Gilly-Gasse 7, Tel.: 02958 84840

Sammlungsgeschichte
Die Eröffnung erfolgte am 26. Februar 2005. Am 17. Mai 2012 wurde das Edelsteinhaus auf dem Gelände der Amethyst Welt Maissau eröffnet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
ja

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen
weitere Museen in Maissau
anzeigen
Museen außerhalb von  Maissau im Umkreis
anzeigen