zum Inhalt der Seite

Dokumentationszentrum Prof. Sepp Mayrhuber

Adresse
Rathausplatz 2
3381 Golling an der Erlauf

Info-Telefon
02757 2240 (Gemeinde)
02757 3458 (Hr. Mühlbacher)

Web
www.golling-erlauf.at


Objektbestand
3 Räume, 130 m², 250 Objekte, davon ca. 140 Werke: Werke des Meisters (Stuccolustro, Ölbilder, Aquarelle, Zeichnungen), verschiedene Entwürfe sowie Werkzeuge zur Illustration der Stuccolustro-Technik.

Öffnungszeiten
ganzjährig nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Eintrittspreise
Freier Eintritt

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bushaltestelle Golling/Erlauf Rathausplatz
PKW : Parkplätze vorhanden

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Marktgemeinde Golling an der Erlauf, 3381 Golling an der Erlauf, Rathausplatz 1, Tel.: 02757 2240, Fax: 02757 7768

Sammlungsgeschichte
Der Maler Sepp Mayrhuber (*16.5.1904, Obeltsham, OÖ, +20.11.1989, Laakirchen) verbrachte viele Jahre seines Lebens in Golling. In Würdigung seiner Verdienste hat die Marktgemeinde dieses Dokumentationszentrum gegründet (in zwei Teilen eröffnet 1989 und 1992), wo ein großer Teil seiner Jugendwerke ausgestellt ist. 1995 fand eine Umgestaltung statt. 2015 wurden die Ausstellungsräume renoviert und am 20. Mai 2016 wieder eröffnet.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Golling an der Erlauf
anzeigen
Museen außerhalb von  Golling an der Erlauf im Umkreis
anzeigen