zum Inhalt der Seite

Würmlas Wände

Adresse
Ausgangspunkt: Schloßweg 2 (Schloss Würmla)
3042 Würmla

Info-Telefon
02275 8200

E-Mail
gemeinde@wuermla.gv.at

Web
https://wurmlaswalls.com/


Objektbestand
Wanderweg mit 13 Graffitis in 10 kleinen Ortschaften der Marktgemeinde Würmla.

Die Motive sind in Zusammenarbeit mit den Besitzerinnen und Besitzern der Wände entstanden und erzählen persönliche Geschichten über die Bewohnerschaft von Würmla, ihrem Leben am Land, ihren Wünsche und Sorgen, was sie beschäftigt und bewegt.

Würmlas Wände ist der Versuch, mit dem Mittel der urbanen Kunst, nicht nur den Dialog im Ort anzuregen, sondern weit über die Dorfgrenzen hinaus Austausch zu generieren vorallem zwischen Stadt und Land, um Vorurteile und Stereotypen beiseite zu räumen.

700m², 100 Liter Farbe, 80 Sprühdosen, 13 Wände und 30 Dorfbewohnerinnen und -bewohner.

Öffnungszeiten
jederzeit frei zugänglich
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Marktgemeinde Würmla, Schlossweg 2, 3042 Würmla, Telefon: 02275 8200, gemeinde@wuermla.gv.at

Sammlungsgeschichte
Im Zeitraum von April 2019 bis Dezember 2019, initiierten Katharina C. Herzog und David Leitner das Kunstprojekt Würmlas Wände ? urbane Kunst auf Würmlas ländlichen Fassaden. Insgesamt wurden 13 alte Stadl, Keller und Silos in zehn Ortschaften der Gemeinde gestaltet.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Würmla im Umkreis
anzeigen