zum Inhalt der Seite

Kutschenmuseum Laa an der Thaya

 
Adresse
Bürgerspitalgasse 4
2136 Laa an der Thaya

Info-Telefon
0664 6588392 (Hr. Satzer)
02522 2293 (Hr. Satzer)

E-Mail
kutschelaa@gmx.at

Web
www.kutschenmuseum-laa.atweiterer Link


Objektbestand
1.300 m², 15 Räume: Ca. 100 Wagen und Schlitten ab dem Barock; mehrere Postkutschen, Schlitten und Postschlitten; Luxusfahrzeuge des Adels und Bürgertums aus dem 19. Jahrhundert (Landauer, Mylords, Coupes, Jagdwagen); historische Kleidungsstücke und Reiseutensilien.

Öffnungszeiten
April-Okt: Sa/So/Fei 14-17 Uhr; jeden 1. So im Monat Führung 14.30 Uhr; Gruppen jederzeit nVA
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Voranmeldung und
jeden 1. Sonntag im Monat um 14:30 Uhr, Gruppen gegen Voranmeldung ganzjährig, Kinderführungen nur nV.

Das obere Stockwerk ist nicht barrierefrei zugänglich.

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Erwachsene EUR 7,00
Studenten, Pensionisten EUR 5,00
Kinder EUR 4,00
NÖ Card (unbeschränkter Eintritt, ausgenommen Sonderveranstaltungen)

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Therme Laa, Ausblick vom Laaer Burgturm, Südmährer Heimatmuseum Laa, Ruine Staatz, Ruine Falkenstein, Mamuz Schloss Asparn, Schloss Loosdorf, Schulmuseum Michelstetten

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Busstation Laa/Thaya Stadtplatz, Bahnhof Laa/Thaya
PKW : Parkplätze vorhanden (beim Museum)

Fremdsprachen
Englisch nach Vereinbarung. Beschriftung: Deutsch, Englisch und Tschechisch

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Wolfgang Satzer, 2136 Laa an der Thaya, Berggasse 3, Tel.: 02522 2293

Museumsverein
Verein zur Führung eines Kutschenmuseums in Laa an der Thaya, ZVR-Zahl: 559893946

Sammlungsgeschichte
Diese private Sammlung wurde im Mai 1994 eröffnet und wird ständig erweitert. Im Dezember 1994 konstituierte sich der ?Verein zur Führung eines Kutschenmuseums in Laa an der Thaya?. Im August 2013 fand die Übersiedelung von der Hanfthalerstraße in die Bürgerspitalgasse statt.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei: Erdgeschoß, Sonderausstellungsbereich, WC barrierefrei zugänglich, oberes Stockwerk nicht barrierefrei zugänglich

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Laa an der Thaya im Umkreis
anzeigen