zum Inhalt der Seite

Naturkundliche Sammlung Schneider im Schulturm Zwettl

Adresse
Schulgasse 24
3910 Zwettl

Info-Telefon
02822 52326 (Direktion Mittelschule)
0664 3010620 (Hr. Hahn, Führungen)

E-Mail
nms.zwettl@noeschule.at

Web
sms.zwettl.at


Objektbestand
3 Ausstellungsräume, ca. 450 Objekte: Stopfpräparate von Vögeln (teilweise gefährdete oder ausgestorbene Arten), sowie andere heimische bzw. exotische Tierpräparate.

Öffnungszeiten
ganzjährig nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Vereinbarung

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Stadtmuseum im alten Rathaus, Freimaurermuseum Schloss Rosenau, Stift Zwettl, Wanderwege durch das Kamp- und Zwettltal, Objekte des "Mystischen Waldviertels"

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bushaltestelle Zwettl NÖ Neuer Markt
PKW : Parkplätze vorhanden

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Zwettl, 3910 Zwettl, Gartenstraße 3, Tel.: 02822 503, Fax: 02822 503180

Sammlungsgeschichte
Die naturkundliche Sammlung des weit gereisten Pharmazeuten Gustav Schneider (geb. 1890 in Mähren) war bereits ab 1925 in Zwettl öffentlich zugänglich. 1934 war sie Teil einer Landesausstellung. Nach dem Tod des Ehepaares Schneider (1945 bzw. 1956) ging die Sammlung in den Besitz ihres Neffen Peter Kastner über, der den Bestand der Hauptschule zum Geschenk machte. 1965 übersiedelte die Ausstellung in den Schulturm (mittelalterlicher Stadtturm), dort erfolgte nach umfassender Restaurierung der Präparate die Neuaufstellung im Jahr 2001 (Eröffnung am 8. Oktober 2001).
Der Schulturm wurde 2013 innen saniert und die Ausstellung zum Teil neu gestaltet.
2014 wurde ein künstlicher Bachlauf angelegt und schadhafte Präperate erneurt, ergänzt bzw. ersetzt, außerdem wurde der Folder überarbeitet und neu aufgelegt. Für Kinder wurde in Zusammenarbeit mit der Mittelschule für Sport und Wirtschaft eine Museumsrallye erstellt.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Zwettl-Niederösterreich im Umkreis
anzeigen