zum Inhalt der Seite

Ausstellung im Schloss Traismauer

Karte wird geladen
 
Adresse
Hauptplatz 1
3133 Traismauer

Info-Telefon
02783 8555 (Tourismusinfo)
02783 86510 (Stadtgemeinde Traismauer)

E-Mail
tourismusinfo@schloss-traismauer.at

Web
www.traismauer-erleben.atwww.traismauer.atwww.donau-limes.at/besuchen/orte/traismauer/


Objektbestand
Derzeit befindet sich eine Ausstellung im gesamten 2. Stock des Schlosses Traismauer zum Thema "Alles Muster?!" (ein etwas anderer Blick auf Traismauer), die römische Geschichte von Traismauer, den Donau-Limes und die Komponisten der Wiener Operette passend zum im selben Stockwerk befindlichen Archiv der Wiener Internationalen Operettengesellschaft
Sammlung (im Depot) von Fundgegenständen aus der Bronze-, Hallstatt- und Römerzeit; Urkunden zur Stadtgeschichte; Münzen; Votivbilder; Exponate zum Schützenwesen in Traismauer

Öffnungszeiten
Mitte Mai-Okt: tägl. 15-19 Uhr, Sa 10-19 Uhr; Gruppen jederzeit nV (telefonisch)
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Tickets für die Ausstellung (inkl. Krippenmuseum Traismauer) sind in der Tourismusinformation im Schlosshof und in der WeinArtZone erhältlich.

Führungen durch die Ausstellung für Gruppen auf Anfrage möglich.

Eintrittspreise
Erwachsene: EUR 7,00
Kinder (6-16 J.): EUR 2,00
NÖ Card: Eintritt frei

Gastronomie
WeinArtZone (Gebietsvinothek im Schlossinnenhof) bietet Weinverkostungen und Ab Hof Verkauf von Weinen aus dem Weinland Traisental während der Öffnungszeiten. Unsere Gastronomiebetriebe der Region laden zum Verweilen ein. Erleben Sie auch die ausgeprägte Heurigenkultur der Region - getreu dem Motto ?Einer hat immer offen?.

Ausflugsempfehlung
Weinlehrpfad Eichberger Kellergasse, Ahrenberger-Eichberger Korkenzieher, Hohlwegwanderweg, Wechtl-Rundwanderweg, Wetterkreuzkirche bei Hollenburg, Urzeitmuseum Nußdorf ob der Traisen, Stift Herzogenburg, Hametner Bauernmuseum, Stift Göttweig, Römermuseum Mautern, Museum Zwentendorf, Römermuseum Tulln, Garten Tulln, Stadt Krems und die Wachau, Diözesanmuseum St. Pölten, Stadtmuseum St. Pölten, Landesmuseum St. Pölten, Stadt St. Pölten.

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Traismauer
PKW : Parkplätze vorhanden (Hauptplatz und Wiener Straße)

Fremdsprachen
Stadtrundgänge auch in Englisch möglich.

weitere Angebote
Besuchen Sie auch das Traismauer Krippenspiel Museum (immaterielles UNESCO Weltkulturerbe) im Schloss Traismauer (nur zusammen mit dem Ausstellungsticket besuchbar).

Jeden Samstag Kunsthandwerksausstellung im ?Alten Schlosserhaus? (50 m vom Schloss entfernt), an ausgewählten Wochenenden wird auch ein Rahmenprogramm für Kinder und Familien geboten.

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Traismauer, Wiener Straße 8, 3133 Traismauer, Tel.: 02783 8651-0, Fax.: 02783 8651-30

Sammlungsgeschichte
Bereits 1922 fand die Gründung einer Zweigstelle des Vereines für Landeskunde und Heimatschutz in Traismauer statt. Ein Ziel dieser Vereinigung war die Errichtung eines Heimatmuseums, das jedoch vorerst nicht verwirklicht werden konnte. Erst 1931 konnte der Plan umgesetzt und ein Museum eröffnet werden. Nach dem Krieg wurden die Bestände in einem Wehrturm der ehemaligen Stadtbefestigung präsentiert. Im Laufe der Zeit wurden einzelne Abteilungen der Sammlung neu gestaltet und die Schauräume ausgebaut; die Neugestaltung des Museums erfolgte 1963. 1974 erwarb die Stadtgemeinde das alte ?Schlosserhaus?, das seitdem als Ausstellungsgebäude genutzt wird. Eine weitere Umgestaltung fand 1970-1980 statt, 2008 das Museum in Stadt- und Heimatmuseum umbenannt und es erfolgte eine Neugestaltung im Raum des Traismaurer Krippenspiels und die Einrichtung eines Sonderausstellungsbereichs im hinzu gekommenen Alten Schlosserhaus.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Traismauer im Umkreis
anzeigen