zum Inhalt der Seite

Stadtmuseum Melk

Adresse
Linzer Straße 3-5
3390 Melk

Info-Telefon
0676 844715550
02752 52307112
0676 8447156100

E-Mail
archiv@stadt-melk.at

Web
weiterer Link


Objektbestand
Urgeschichtliche Bodenfunde aus der unmittelbaren Region; Depot, Archiv, Foto- und Diasammlung, Bibliothek.
Public Museum: Vitrinen in der Radiologie Melk von Dr. Astrid Niedermayer.

Öffnungszeiten
ganzjährig nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Vereinbarung. Barrierefreiheit: Zwei Stufen, kein behindertengerechtes WC vorhanden (das nächste behindertengerechte WC befindet sich im Wachau Info Center Melk, Kremser Straße 5)

Ausflugsempfehlung
Themenwege der Stadt Melk, Stift Melk, Schallaburg (www.kulturraummelk.at)
Artstetten, Wachau

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Melk

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Melk, 3390 Melk, Rathausplatz 11, Tel.: 02752 52307-0

Sammlungsgeschichte
In einer Gemeinderatssitzung im Jahr 1879 wurde die Errichtung eines Museums in Melk beschlossen. 1880 wurden daher im Rathaussaal einige Schaukästen aufgestellt. 1903 umfasste das Museum eine Sammlung von 420 Objekten, ab diesem Zeitpunkt wurde sie durch eine rege Sammlungstätigkeit erweitert. Nach einem ersten Umzug in die Apotheke wurde die Sammlung im Brauhaus neu aufgestellt und zog schlussendlich in das Fürnbergische Posthaus. Dort wurde es am 21. November 1959 feierlich eröffnet. Nach einer Zeit in der das Museum wenig Beachtung fand, wurde 1984 Anton Harrer der Kustos und ein Jahr später der Kultur- und Museumsverein Melk gegründet. Bis 2010 erweitererte Anton Harrer die Sammlung und setzte einen Schwerpunkt auf die archäologische Forschung. Der Kultur- und Museumsverein Melk wurde 2013 aufgelöst, seitdem wird das Museum und das Archiv von der Stadtgemeinde betreut.
Mit dem Projekt "Public Museum" entwickelt Paul Magg als Leiter des Stadtarchivs Melk in Zusammenarbeit mit externen Partnern neue Wege der Wissensvermittlung und Ausstellungskultur. Historische Schätze und die Geschichte der Region Melk sollen dabei noch stärker in das öffentliche Leben gerückt werden.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Melk im Umkreis
anzeigen