zum Inhalt der Seite

Stadtmuseum Waidhofen an der Thaya

Adresse
Moritz-Schadek-Gasse 4
3830 Waidhofen an der Thaya

Info-Telefon
02842 53401
02842 50350

E-Mail
info@stadtmuseum-wt.at

Web
www.stadtmuseum-wt.atweiterer Linkwww.facebook.com/stadtmuseumwaidhofenthaya


Objektbestand
Ausstellungsstücke zur Geschichte der Stadt und der Region (Zunftwesen, Burg Sand, Planstadt); das Stadtmuseum vereint in einem Gebäude die Ausstellung "StadtGeschichte[n]", das "Waldviertler Webereimuseum" und jährlich wechselnde Sonderausstellungen.

Öffnungszeiten
April-Okt: Sa/So/Fei 10-12 u. 14-17 Uhr; Juli-Aug: zusätzlich Fr 14-17 Uhr
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Voranmeldung

Über eine kleine Rampe sind der Sonderausstellungsraum sowie die Toiletten barrierefrei erreichbar.

Eintrittspreise
Dauerausstellung und Webereimuseum :
Erwachsene EUR 5,00
Ermäßigt EUR 3,00
Mitglieder EUR 3,00
Sonderausstellungen:
Erwachsene EUR 3,00
Ermäßigt EUR 2,00
Mitglieder freier Eintritt
Diverse Kombi- und Gruppentarife
Führung EUR 2,00/Pers. (mind. EUR 22,00/Gruppe)
Ermäßigungen für Kinder (ab 6 Jahre), Schüler, Studenten und Präsenzdiener (Ausweis), Mitglieder des Museumsvereins

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Ansichtskarten, Künstlermappen, Literatur

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Waldviertler Textilstraße, Ruine Kollmitz, Waidhofner Waldrapp-Voliere (www.waldrapp.at), Waidhofner Stadtmauern-Rundweg, Thayatal-Radweg 111 km (www.thayarunde.eu)

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Waidhofen/Thaya Busbahnhof (Gymnasiumstraße)
PKW : Parkplätze vorhanden (beim Museum)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Waidhofen an der Thaya, 3830 Waidhofen an der Thaya, Hauptplatz 1, Tel.: 02842 503

Museumsverein
Museumsverein Waidhofen an der Thaya, ZVR-Zahl: 445398740

Sammlungsgeschichte
Die Entstehung des "Heimatmuseums Waidhofen an der Thaya - Neues Museum" hängt unmittelbar mit der Entwicklung des Waidhofener Musealwesens zusammen. Nach Wiedererrichtung des Museumsvereines 1973/74 wurden für die reichhaltigen Sammlungsbestände neue Räumlichkeiten gesucht - das neue Museum wurde in einem renovierten Stadtpalais eingerichtet und als "Heimatmuseum" am 3. Juni 1978 eröffnet.

Seit 1985 betreibt man eine Spezialisierung des Museums im Hinblick auf Weberei im Waldviertel - daraus entwickelte sich das "Waldviertler Webereimuseum" als eigenständige Präsentation. Die verbleibenden Objekte, vor allem zu Handwerk und Gewerbe, wurden neu aufgestellt.

2006/07 Neugestaltung und Umbenennung in ?Stadtmuseum?, Neukonzipierung und Einrichtung der Dauerausstellung ?StadtGeschichte[n]", des ?Waldviertler Webereimuseums? und des Sonderausstellungsraumes.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Waidhofen an der Thaya
anzeigen
Museen außerhalb von  Waidhofen an der Thaya im Umkreis
anzeigen