zum Inhalt der Seite

Sammlung des Privilegierten uniformierten Bürgerkorps zu Wiener Neustadt 1231 "Allzeit Getreu"

Adresse
Schlögelgasse 6a
2700 Wiener Neustadt

Info-Telefon
0676 7365253

E-Mail
buergerkorps-wn@chello.at

Web
www.buergerkorps-wn.com


Objektbestand
1 Raum: Waffen; Fahnenbänder; Standarten; Musikinstrumente; Urkunden; Bilder und Fotos zur Geschichte des Bürgerkorps.

Öffnungszeiten
Das Museum ist wegen Umbau geschlossen!

Besucherinformationen
anzeigen
Ausflugsempfehlung
Museen in Wiener Neustadt

Verkehrsinformationen
öffentlich : Öffentlich: Südbahn, Bhf. Wiener Neustadt

PKW : PKW: Südautobahn - A2

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Privilegiertes uniformiertes Bürgerkorps zu Wiener Neustadt, 2700 Wiener Neustadt, Schlögelgasse 6a, Korpskommandant: Mjr Fuchs Paul, 2821 Lanzenkirchen, Drosselgasse 306, Tel.: 02627 42299

Sammlungsgeschichte
Das Privilegierte uniformierte Bürgerkorps zu Wiener Neustadt wird urkundlich erstmals 1231 erwähnt. Initiiert wurde die Sammlung in der Mitte des 19. Jahrhunderts, musealen Charakter hat sie seit 1893. 1944 wurde die Schau bei einem Luftangriff zerstört, nur wenige Exponate blieben erhalten. Die Bestände, bis in die Siebzigerjahre an unterschiedlichen Orten deponiert, wurden schließlich in zwei Räumen des ehemaligen Karmeliterklosters untergebracht.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Wiener Neustadt im Umkreis
anzeigen