zum Inhalt der Seite

Privatsammlung "Historische Telefonapparate"

Karte wird geladen
 
Adresse
Rohrgasse 18
2540 Bad Vöslau

Info-Telefon
02252 71186
0699 18877375 (Hr. Baumgartner)

E-Mail
gerhard@bmgt.at

Web
www.telefonmuseum.at


Objektbestand
2 kleine Räume, 6 und 12 m², ca. 420 Objekte, 130 ausgestellt: Querschnitt über die Entwicklung des Fernsprechapparates vom Ende des 19. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts; Apparate aus Deutschland, Ungarn, Polen, Tschechien, Italien, Frankreich, Dänemark, Schweden, Belgien, England und den USA; Überblick über die vielfältigen Formen des Telefons; der Aufbau von Telefonverbindungen über Telefonvermittlung kann praktisch nachvollzogen werden.

Öffnungszeiten
Nur mit Führung zu besichtigen! Ganzjährig nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Vereinbarung, Fotografieren erlaubt

Ein Raum ist teilweise barrierefrei zugänglich.
Die Toiletten sind nicht barrierefrei zugänglich

Eintrittspreise
Freie Spende

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Stadtmuseum Bad Vöslau, Aussichtswarte am Harzberg

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Kottingbrunn, Bahnhof Bad Vöslau
PKW : Parkplätze vorhanden (beim Museum)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Ing. Gerhard Baumgartner, Rohrgasse 18, 2540 Bad Vöslau, Tel.: +43 2252 71186, 0699 18877375, E-Mail: gerhard@bmgt.at

Museumsverein
Ing. Gerhard Baumgartner, Rohrgasse 18, 2540 Bad Vöslau, Tel.: +43 2252 71186, 0699 18877375, E-Mail: gerhard@bmgt.at

Sammlungsgeschichte
Die Sammlung wurde 1971 begonnen und am 17. Juli 2008 als Privatsammlung eröffnet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Bad Vöslau im Umkreis
anzeigen