zum Inhalt der Seite

Waldviertler Aussiedlermuseum Allentsteig

 
Adresse
Hamerlingstraße 5
3804 Allentsteig

Info-Telefon
02824 2310

E-Mail
gemeinde@allentsteig.gv.at

Web
www.allentsteig.gv.atwww.doellersheim.at/doellersheim/index.html


Objektbestand
3 Räume, 450m²: Sieben Stationen widmen sich der Kultur und Lebensweise der entsiedelten Ortschaften (Bildmaterial, Zeitdokumente, Berichte von Betroffenen, Skizzen und Objekte aus den entsiedelten Ortschaften); Schaustücke zu Volkskultur, Arbeit, Fest- und Feiertagen; Chronologie der Entsiedlungsvorgänge und die daraus folgenden wirtschaftlichen und sozialen Veränderungen.

Öffnungszeiten
März-Okt: tägl. 9-18 Uhr Zutritt mittels QR-Code Scan und Eingabe des zugesendeten Codes

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Vereinbarung

Heizhaus ist teilweise barrierefrei zugänglich.
Obergeschoß ist nicht barrierefrei zugänglich

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 1,50
Schüler, Studenten, Präsenzdiener EUR 0,75
Gruppen EUR 1,10/Pers.

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Literatur

Gastronomie
Gastronomie in der Nähe

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bushaltestelle Allentsteig Dr.-Ernst-Krenn-Straße, Franz Josefs Bahn Station Allentsteig
PKW : Parkplätze in der Nähe des Museums

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Allentsteig, 3804 Allentsteig, Hauptstraße 23, Tel.: 02824 2310

Museumsverein
Stadtgemeinde Allentsteig, 3804 Allentsteig, Hauptstraße 23, Tel.: 02824 2310

Sammlungsgeschichte
1988 jährte sich zum 50. Male die Errichtung des Truppenübungsplatzes Allentsteig. Aus diesem Anlass wurde eine von der Stadtgemeinde geförderten, mit Unterstützung von Bund und Land Niederösterreich erstellten umfangreichen musealen Schau über Vergangenheit und Gegenwart des Truppenübungsplatzes im ehemaligen Schüttkasten eröffnet. Ziel des Museums ist die Dokumentation der Zwangsaussiedlung von 1938 bis 1942 in dieser Region. In diesem Zeitraum wurden im Zuge der Errichtung des Truppenübungsplatzes fast 7.000 Menschen aus 42 Ortschaften ausgesiedelt.
Im Zuge eines kofinanzierten EU-Projektes wurde das Aussiedlermuseum barrierefrei in das Erdgeschoss verlegt und die Ausstellung neu gestaltet. Das modernisierte Aussiedlermuseum wurde unter der Teilnahme zahlreicher Ehrengäste am 30. September 2022 wiedereröffnet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Allentsteig
anzeigen
Museen außerhalb von  Allentsteig im Umkreis
anzeigen