zum Inhalt der Seite

Burgruine Aggstein

 


Objektbestand
Nibelungenausstellung; Bauphasen der Burg; Burgmodell; lebensechte Ritterfiguren; Zinnfiguren.
Wanderweg vom Parkplatz zur Ruine.

Öffnungszeiten
Mai-Okt: tägl. 9-18 Uhr; Nov: nur während Christkindlmarkt
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Voranmeldung (ca. 2 Wochen vorher), Dauer ca. 60 Minuten.
"Märchenhafte Führung" mit der Märchenerzählerin Dena Seidl: Dauer ca. 111 Minuten.
Hörführungen: Dauer ca. 35 Minuten.

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 7,50
Kinder (6-16 Jahre) EUR 5,50
Kinder (unter 6 Jahre) freier Eintritt
Gruppen (ab 20 Pers.) EUR 6,50/Pers.
Familienkarte EUR 18,50 (2 Erw. + 1 Kind), alle weiteren Kinder EUR 3,00
Saisonkarte EUR 25,00
Führungen (ab 20 Pers.) EUR 4,50/Pers.
"Märchenhafte Führung" (ab 20 Pers.) EUR 7,00/Kind ? EUR 8,00/Erw.

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden

Gastronomie
Taverne in der Burg

Regionalverbund
Topausflugsziele Niederösterreich
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bushaltestelle Aggstein Süd, ca. 35 Minuten Fußweg bis zur Burgruine

weitere Angebote
Burgadvent (1., 2. und 3. Wochenende im November)
Einen Überblick über alle anderen Veranstaltungen & Workshops finden auf der Website

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Schlossgut Schönbühel-Aggstein AG, Schloss Straße 9, 3394 Schönbühel

Sammlungsgeschichte
Die Geschichte der Burgruine reicht bis zum Anfang des 12. Jahrhunderts zurück.
Am 19. April 2014 wurde der neue Wanderweg eröffnet.
Die 320 Höhenmeter zur Burg können dann endlich abseits der Autostraße erwandert werden (Start am großen Parkplatz in Aggstein).

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Schönbühel-Aggsbach
anzeigen
Museen außerhalb von  Schönbühel-Aggsbach im Umkreis
anzeigen