zum Inhalt der Seite

Stadtmuseum Tulln Römermuseum

Adresse
Marc-Aurel-Park 1b
3430 Tulln

Info-Telefon
02272 690-189

E-Mail
roemermuseum@stadtmuseum-tulln.at
roemermuseum@tulln.gv.at

Web
www.roemermuseum-tulln.at


Objektbestand
4 Räume, 400 m², 420 Objekte und Münzsammlung: 400-jährige Geschichte des Kastells Comagenis anhand von Originalfunden und Objekten aus dem Stadtbereich; Texte, Schautafeln; Figurinen; Modelle; Landkarten; Fotocollagen und Zinnfigurendioramen; Schwerpunkte: Militärisches Leben im Kastell, ziviles Leben im Lagerdorf, Grabkultur; Ausgrabungsstätte des östlichen Lagertores neben dem Museum; Römerturm (Flankenturm des Kastell, zur Gänze erhalten), 5 Min. vom Museum entfernt an der Donaulände.

Öffnungszeiten
April-Okt: Mi-So/Fei 10-17 Uhr; Gruppen jederzeit nVA

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen für Erwachsene sowie für Kinder und Schulklassen nach Vereinbarung. Kindergerechte Museumspädagogik: Workshops, Rally, Familienquiz, Arbeitsblätter, römische Kleidung und Werkstücke. Verkostung von römischen Brot und Wein.
Ton-Dia-Schau (12 Min.) zur Einführung. Fotografieren erlaubt.

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Erwachsene EUR 6,00
in Gruppen (ab 10 Pers.) EUR 5,00/Pers.
Kinder und Jugendliche (11-18 Jahre), Präsenzdiener, Lehrlinge, Studenten (bis 25 Jahre) EUR 3,00
Erw + max. 4 Kinder (11-18 Jahre) EUR 7,00
Eltern + max. 4 Kinder (11-18 Jahre) EUR 12,00
Freier Eintritt für Kinder (bis 10 Jahre)
NÖ Card (unbeschränkter Eintritt)

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Literatur zum Thema, Kopien römischer Gebrauchsgegenstände und Schmuck.

Gastronomie
Gastronomie in der Nähe: In der Wiener Straße, am Rathausplatz und an der Donaulände (5 Min. vom Museum entfernt).

Ausflugsempfehlung
Donaulände, Altstadt (z.B. romanischer Karner, barocke Minoritenkirche), dichtes Radwegenetz in Tulln und Umgebung.

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Tulln
PKW : Parkplätze vorhanden (beim Museum)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Tulln, 3430 Tulln, Minoritenplatz 1, Tel.: 02272 690-0, E-Mail: stadtamt@tulln.at

Sammlungsgeschichte
Die Bestände der römischen Abteilung des früheren Stadt- und Bezirksmuseums Tulln im heutigen Rathaus wurden nach dessen Schließung 1996 am heutigen Ort als Römermuseum Tulln neu aufgestellt. Das Römermuseum wurde 2001 neu eröffnet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
Barrierefrei zugänglich

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Tulln an der Donau im Umkreis
anzeigen