zum Inhalt der Seite

Pittener Regionsmuseum "Zeitspuren im Land der 1000 Hügel"

 
Logo
Adresse
Wiener Neustädter Straße 24
2823 Pitten

Info-Telefon
02627 82212 (Gemeinde)

E-Mail
piz1000@pitten.at

Web
www.pitten.gv.at/piz1000


Objektbestand
7 Räume, 300 m², 150 Objekte: bronzezeitliche Funde aus Pitten, Funde aus der Römerzeit, Schenkungsurkunde aus dem Jahr 869 und Klage zum Nibelungenlied, Pittener Corvinusbecher aus dem Jahr 1485, Industrie- und Kirchengeschichte der Region, Prof. Sepp Buchner Galerie.
"Zeitsprünge 4000": 5 Lehrpfadstationen mit Touchscreens; Informationen zur 4.000 Jahre alten Geschichte von Pitten.

Öffnungszeiten
April-Mitte Nov: Do-So 10-17 Uhr; Gruppen nVA

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Fotografieren erlaubt.
Regelmäßige Führungen: Fr 16 Uhr, Sa 14 Uhr und So 11 Uhr

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
EUR 4,00
mit Ortsführung EUR 7,00

Museums-Shop
Literatur, Kleidung, DVDs

Gastronomie
in der Nähe des Museums

Ausflugsempfehlung
Pittener Rosengarten (zweitgrößtes Rosarium in Niederösterreich), Zinnfigurenwelt Katzelsdorf, Museum für Zeitgeschichte Bad Erlach, Therme Asia Linsberg

Verkehrsinformationen
öffentlich : Ab Wien: Wien Hauptbahnhof nach Wiener Neustadt Hauptbanhof, von Wiener Neustadt nach Bahnhof Pitten, vom Bahnhof Pitten ca 10 Minuten Gehweg
PKW : Ab Wien: A23 nach A2, Ausfahrt Neunkirchen Ost, über B17 und B54 nach Pitten, Parkplätze beim Museum vorhanden.

Fremdsprachen
Englisch, Ungarisch

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Marktgemeinde Pitten, Marktplatz1, 2823 Pitten, Tel.: 02627 82212

Sammlungsgeschichte
Das Museum wurde erstmals im Oktober 2010 als "Museum für Ur- und Frühgeschichte Pitten" eröffnet. 2017 geschlossen und 2019 auf dem neuen Standort Wiener Neustädter Straße 24 als Pittener Regionsmuseum "Zeitsprünge im Land der 1000 Hügel" wiedereröffnet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
zur Gänze barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Pitten im Umkreis
anzeigen