zum Inhalt der Seite

Dorfmuseum Kritzendorf

 
Adresse
Hauptstraße 56-58
3420 Kritzendorf

Info-Telefon
0699 11492256 (Kustos, Hr. Mitsch)
02243 24666 (Hr. Gattringer)

E-Mail
mitsch@gmx.at

Web
www.komitee-kritzendorf.com/dorfmus...www.komitee-kritzendorf.com


Objektbestand
Geschichte, von den prähistorischen Ausgrabungen über die Entwicklung der selbstständigen Dorfgemeinde bis zur Gegenwart; spezielle Themen: Pfarre, Kleindenkmäler, Schule, Verwaltung, Gesundheit, Gastgewerbe, Feuerwehr, Politik, Pfadfinder, Kameradschaftsbund, Sport und Wirtschaft; Alltag (Wohnen, Küche, Haushalt, Hausschlachtung, Waldarbeit, Jagd, Wintersport, Tischlerwerkstatt, Schusterwerkstatt); Wein- und Feldbau (landwirtschaftliches Gerät, Obstbau, Brunnenbau, Binderwerkstatt, Kellerwirtschaft, Buschenschänken); Kultur (Kulturvereine, Erholung und Kultur im Strombad, Erika Mitterer´s Arbeitsplatz, Dorfkino, Audio- und Videothek, zeitgenössische Kunstwerke aus bzw. über Kritzendorf, Institutionen durch die Kritzendorf heute bekannt ist).

Öffnungszeiten
ganzjährig nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nach Voranmeldung

Eintrittspreise
Freie Spende

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Literatur, Ansichtskarten

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Kirche St. Vitus, ehemaliges Strombad, Riedenwanderweg mit Paulakapelle, Naturerlebnisweg mit Waldandacht, Donauradweg und Mountainbike-Strecke.

Regionalverbund
Klosterneuburger Museen

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Kritzendorf
PKW : Parkplätze vorhanden

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege, ZVR-Zahl: 654923187

Museumsverein
Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege, ZVR-Zahl: 654923187

Sammlungsgeschichte
Bereits 1905 bestand in Kritzendorf ein Ortsmuseum, dessen Bestände jedoch 1938 vollständig vernichtet wurde. Im Jahre 1975 formierte sich das "Komitee zur Kritzendorfer Heimatpflege", das sich u.a. der Renovierung alter Denkmäler annahm. 1990 schließlich initiierte der neue Ortsvorsteher Franz Resperger den Aufbau eines neuen Ortsmuseums, an dem sich auch die örtliche Pfarre beteiligte. Am 15. September 1995 wurde das "Kritzendorfer Ortsmuseum" anlässlich des hundertjährigen Bestandsjubiläums des Weinbauvereins Kritzendorf eröffnet und 2007 um den Raum "Kultur" erweitert.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Klosterneuburg im Umkreis
anzeigen