zum Inhalt der Seite

Benediktinerstift Göttweig - Museum im Kaisertrakt

Adresse
Stift Göttweig
3511 Göttweig

Info-Telefon
02732 85581231

E-Mail
tourismus@stiftgoettweig.at

Web
www.stiftgoettweig.atwww.stiftsrestaurant.atwww.jugendimstift.at


Objektbestand
Kaiserstiege (Deckenfresko Paul Trogers, 1739), Stiftskirche und Krypta, Altmannisaal, Jagdzimmer, Gobelinzimmer, Kleine Galerie, Napoleonzimmer, Archivgang; Dauerausstellung "Klosterleben"; Stiftsarchiv, Inkunabel-Sammlung, Graphische Sammlung, Musikarchiv, Numismatische Sammlung, Gemäldegalerie, Kirchliche Schatzkammer.
Jährlich wechselnde Ausstellungen zeigen einen Teil der Sammlung.

Öffnungszeiten
Ende März-Ende Okt: tägl. 10-18 Uhr; geschlossen: 14.6./15.6./3.7.

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen durch den Kaisertrakt für Individualgäste in deutscher Sprache tägl. um 11.00, 14.00 u. 15.00 Uhr.
Gruppen ganzjährig jederzeit gegen Voranmeldung. Fotografieren ohne Blitz erlaubt.

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 8,00
Senioren EUR 7,50
Jugendliche EUR 4,50
Kinder bis 6 Jahre frei
Familienkarte EUR 16,00
Gruppen: ab 20 Personen: EUR 7,50
Führungsaufpreis/Pers. EUR 2,50
NÖ Card (einmaliger Eintritt)

Museums-Shop
Klosterladen mit Souvenirs, Stiftsweinen, Marillenprodukten und einem reichhaltigen Buchangebot etc.

Gastronomie
Stiftsrestaurant

Ausflugsempfehlung
Römerstadt Mautern, Rossatz, Altstadt Krems, Loisium, Kamptal, Weinerlebnis Sandgrube 13, Brandner Schifffahrt, Wachau, Stift Dürnstein, Ruine Dürnstein

Regionalverbund
KlösterreichNÖ CardTopausflugsziele Niederösterreich
Verkehrsinformationen
öffentlich : Die aktuellen Verbindungen finden Sie unter www.vor.at oder fahrplan.oebb.at
PKW : Autobahn A1 Richtung Wien (60 km) oder Salzburg (220 km) bis St. Pölten - Abfahrt Richtung Krems (20 km) - ab hier Hinweise auf Stift Göttweig, S5 aus Richtung Wien (85 km).

Fremdsprachen
Führungen auf Deutsch, für Gruppen nach Voranmeldung in Englisch, Französisch, Italienisch, Tschechisch, Slowakisch (ohne Aufpreis)

weitere Angebote
Zu Gast im Kloster ? unser Kloster steht allen Menschen offen. Jene, die gezielt Stille und Einkehr suchen, finden im Exerzitienhaus bei Fasten- oder Einzelexerzitien zu sich selbst. Für Gäste, die gerne ohne ein bestimmtes Kursprogramm abschalten möchten, gibt es von März bis Oktober das Angebot ?Zu Gast im Kloster?. Diese Mischung aus viel freier Zeit, der einzigartigen Atmosphäre am Göttweiger Berg, die Möglichkeit, am Chorgebet der Mönche teilzunehmen oder ein Gespräche mit einem Mönch zu führen bringt Erholung an Leib und Seele.

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Benediktinerstift Göttweig, 3511 Stift Göttweig, Tel.:02732 85581 231

Sammlungsgeschichte
Die Kunst- und Grafiksammlung reicht bis zum Beginn des 17. Jahrhunderts zurück. Seit der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde die Sammlung systematisch aufgebaut. Im 19. Jahrhundert erfolgte eine Neuaufstellung. Sie umfasst rund 30.000 Blätter europäischer Meister und ist damit die zweitgrößte Sammlung Österreichs nach der Albertina. In wechselnden Sonderausstellungen wird jährlich eine neue Auswahl davon präsentiert.
Das Departement für Bildwissenschaften der Donau-Universität Krems hat Teile der Sammlung digitialisiert und seit 2006 über das Internet zugänglich gemacht (www.gssg.at).

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Furth bei Göttweig
anzeigen
Museen außerhalb von  Furth bei Göttweig im Umkreis
anzeigen