zum Inhalt der Seite

Michelstettner Schule

Adresse
Schulberg 1
2151 Michelstetten

Info-Telefon
0664 2166161

E-Mail
office@michelstettnerschule.at

Web
www.michelstettnerschule.atweiterer Link


Objektbestand
800 m²: Historische Klassenzimmer (1840 bis 20. Jahrhundert); interaktive Stationen; Stationen über schulisches Leben wie Schummeln, Klosprüche, alte Lehrmittel; Dokumentation der des österreichischen Schulwesens von frühen Klosterschulen über die Maria-Theresianische Schulordnung, Schulreform und Nationalsozialismus bis zum Schulgesetzwerk 1962.

Öffnungszeiten
April-Okt: Sa/So/Fei 10-17 Uhr; Gruppen (ab 10 Pers.) jederzeit Nva

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Rastplatz und Heilkräutergarten.
Führungen gegen Voranmeldung (tägl. 9.00-17.00 Uhr, außer Montag).


Eintrittspreise
ohne Führung:
Erwachsene EUR 8,00
PensionistInnen* EUR 6,00
Kinder (7-17 J.), StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener* und Menschen mit Behinderung(en) EUR 3,00
Kinder unter 6 Jahren frei
Familienkarte EUR 18,00 (2 Erwachsene + Kinder)
Gruppen ab 15 Personen: 15% Ermäßigung

Besuch mit Führung 1 Stunde: Erwachsene EUR 12,00
PensionistInnen* EUR 10,00
Kinder (7-17 J.), StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener* und Menschen mit Behinderung(en) EUR 6,00

Führung mit Matura oder Schreibwerkstatt:
Erwachsene EUR 16,00
PensionistInnen* EUR 14,00
Kinder (7-17 J.), StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener* und Menschen mit Behinderung(en) EUR 9,00


* Vorlage eines entsprechenden Ausweises erforderlich. StudentInnen unter 27 Jahre.
NÖ-Card (einmaliger Eintritt)

Museums-Shop
Artikel mit Schulbezug, regionale Produkte

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Museum für Urgeschichte (Asparn/Zaya), Weinlandmuseum (Asparn/Zaya), Wanderweg zum Buschberg (Höchste Erhebung des Weinviertels), Therme Laa, Wildpark Ernstbrunn, Naturpark Leiser Berge

Regionalverbund
NÖ CardÖsterreichische Bernsteinstraße
Verkehrsinformationen
öffentlich : Schnellbahn bis Mistelbach, dann Bus bis Michelstetten (nur wochentags)
PKW : von B6 Abfahrt Nodendorf 8km, von A5 bzw. B7 Abfahrt Schick 17km.

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Verein "Niederösterreichisches Schulmuseum in Michelstetten", Kurzform "Michelstettner Schule", ZVR-Zahl: 011483097

Museumsverein
Verein "Niederösterreichisches Schulmuseum in Michelstetten", Kurzform "Michelstettner Schule", ZVR-Zahl: 011483097

Sammlungsgeschichte
Die Sammlungsgeschichte des Niederösterreichischen Schulmuseums hängt eng mit der Entwicklung des Weinlandmuseums Asparn zusammen, das schon 1955 eine kleine Schulsammlung aufgebaut hatte. Nach einer Sonderausstellung 1978 erfolgte 1980 die Gründung und Eröffnung des Niederösterreichischen Schulmuseums mit der Bezeichnung "Vom Römergriffel zum Reichsvolksschulgesetz" als Außenstelle des Weinlandmuseums in der stillgelegten Volksschule von Michelstetten. 2005 war das Museum wegen der Neugestaltung und des Umbaus geschlossen. 2007 wurde es unter dem Namen Michelstettner Schule wiedereröffnet.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Asparn an der Zaya im Umkreis
anzeigen