zum Inhalt der Seite

Mohnerlebnisgarten und Mohnlehrpfad Armschlag

Adresse
Armschlag 9
3525 Sallingberg

Info-Telefon
02872 7421 (Mohntelefon)

E-Mail
info@mohndorf.at

Web
www.mohndorf.atwww.facebook.com/Mohndorf


Objektbestand
Mohnerlebnisgarten: 2.000 m² großer Garten mit Schautafeln: Mohn als Zier- und Gartenpflanze; Mohnarten (Alpenmohn, Klatzschmohn, Waldviertler Graumohn); Kräutergarten.
Mohnlehrpfad: 1 km, entlang der Großen Krems durch das Mohndorf, 6 Schaukästen: Geschichtliche, produktionstechnische und kulinarische Aspekten des Mohns (Interessantes über den Mohnanbau, seine Geschichte und handwerkliche Nutzung).

Öffnungszeiten
jederzeit frei zugänglich

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
01.Juli-31.Juli: tägl. ab 11.00 Uhr Präsentation: "Ein Dorf und seine Blume": EUR 5,00/Pers. inklusive Mohnpräsent (für NÖ-Card Besitzer gratis),Dauer ca 40 Minuten, keine Anmeldung nötig.
13.April-31.Okt: Mi-So jeweils um 11.00 Uhr: "Mohn-TV". Ein 20 minütiger Film über das Mohndorf. EUR 3,00/Pers. inklusive Mohnpräsent (für NÖ-Card Besitzer gratis)
Besonderes Programm für Schulklassen (EUR 5,00/Pers.)

Eintrittspreise
Führung (inkl. Mohngarten u. Präsent für jeden Besucher): EUR 5,00/Pers.
NÖ Card (unbeschränkter Eintritt)

Museums-Shop
Mohnbauernladen, Ab-Hof-Verkauf im Dorf, Mohnwirtshop, Mohnmühle Weinmann

Gastronomie
Mohnwirt Neuwiesinger, Armschlag 9, Sailingberg, Tel.: +43 2872 7421

Ausflugsempfehlung
Mohnmuseum Ottenschlag, Wanderung am Mohnstrudelweg, Wallfahrerwanderung Maria Grainbrunn und Bründlkapelle

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : ab Wien Westbahnhof nach St. Pölten - mit Zug weiter nach Krems/Donau - mit Bus weiter nach Armschlag
PKW : A1 Abfahrt Melk, durch das Weitental, B36 Richtung Zwettl bis Armschlag

weitere Angebote
Geführte Wanderungen, Mohnappartements, Wohnmobilstellplatz, Erlebnisspielplatz, längstes Mohnblumenbild der Welt, Seminar- und Kursangebot der Mohndorf-Schule

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Verein zur Förderung des Wissens um die Geschichte, Bedeutung und Tradition des Waldviertler Graumohns für das Mohndorf Armschlag, ZVR-Zahl: 206660691

Museumsverein
Verein zur Förderung des Wissens um die Geschichte, Bedeutung und Tradition des Waldviertler Graumohns für das Mohndorf Armschlag , ZVR-Zahl: 206660691

Sammlungsgeschichte
Im Herbst 2004 begannen die Arbeiten für den Mohngarten, er konnte Ende Mai 2005 fertig gestellt und am 21. Mai eröffnet werden.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Sallingberg
anzeigen
Museen außerhalb von  Sallingberg im Umkreis
anzeigen