zum Inhalt der Seite

Museum Lichtenau "Der Bauer als Selbstversorger"

Adresse
Lichtenau 82
3522 Lichtenau im Waldviertel

Info-Telefon
02718 257 (Gemeinde)
02718 6451 (Hr. Rihs)

E-Mail
gemeinde@lichtenau.at
derbaueralsselbstversorger@gmail.com

Web
weiterer Link


Objektbestand
Ca. 200 m², rund 4.000 Objekte: 14 authentische Ensembles mit rund 30 Berufen, in Arbeitsbereiche gruppiert; vielfältige Arbeit einer Bauernfamilie; erläuternde Schautafeln; Informationen zu Geräten und einzelnen Arbeitsschritten im jeweiligen "Blätterbuch".

Öffnungszeiten
April-Okt: So/Fei 14-17 Uhr; Gruppen nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 3,00
Kinder (ab 6 Jahre) EUR 1,50
Gruppen: Erwachsene EUR 2,50, Kinder EUR 1,00
Führung/Pers. EUR 1,00 (ab 10 Pers.)

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Karikaturengarten Brunn

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bushaltestelle in Lichtenau (Bus 1420)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Marktgemeinde Lichtenau, Lichtenau 49, 3522 Lichtenau, Tel.: 02718 257, Fax: 02718 257-4, E-Mail: gemeinde@lichtenau.at

Museumsverein
Museumsverein Lichtenau, ZVR-Zahl: 523045289

Sammlungsgeschichte
Basis zur Ausstellung bilden die Objekte der Privatsammlung Heinz Schneider, der bis 2006 in Pallweis ein Museum betrieb. Nach der Schließung des Museums konnte die Marktgemeinde Lichtenau einen Großteil der Sammlung erwerben und Räumlichkeiten für ein Museum finden. Das Konzept zur Ausstellung lieferte der Museologe Dr. Franz Stürmer, der auch die Umsetzung betreute und die Erläuterungen zur Ausstellung erstellte.
Die Eröffnung erfolgte am 11. Oktober 2009.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Lichtenau im Waldviertel im Umkreis
anzeigen