zum Inhalt der Seite

Eisenbahnmuseum Schwechat

 
Adresse
Bahnhof Groß Schwechat, Sendnergasse 26, Eingang: Hintere Bahngasse 2b
2320 Schwechat

Info-Telefon
0660 3681560 (Hr. Kamper, Direktion)
01 93000 24585 (Museum während ÖZ)

E-Mail
info@eisenbahnmuseum.at
info@vef.at
eisenbahnmuseum@vef.at

Web
www.eisenbahnmuseum.atwww.tmw.at


Objektbestand
Dampf-, Diesel und Elektroloks; Personenzugsgarnitur aus dem 19. Jahrhundert; älteste Dieseltriebwagengarnitur Österreichs; Fahrzeuge des Technischen Museum Wien, Feldbahnsammlung.

Öffnungszeiten
1. Mai-26. Okt: Mi-Sa 14-18 Uhr, So/Fei 10-17 Uhr; jeden letzten So im Monat, 1.5. u. 26.10. findet Dampfbetrieb statt; Gruppen nV

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen, Video, Vorführbetrieb und Publikumsfahrten, spezielles Angebot für Kindergeburtstage

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Erwachsene EUR 8,00, ermäßigt EUR 6,00
Kinder EUR 4,00, ermäßigt EUR 3,00
Familienkarte EUR 18,00
Ermäßigungen für Senioren und Gruppen ab 10 Pers.
NÖ Card (einmaliger Eintritt, inkl. Fahrt mit der Feldbahn an Betriebstagen)

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Historische Fotos aus dem Archiv, Modellbausätze, Videos, Postkarten

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Museen Schwechat, Rothmühle, Schloß Laxenburg, Archäologischer Park Pertonell-Carnuntum, Donauauen

Regionalverbund
Abenteuer IndustrieNÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Groß Schwechat
PKW : Parkplätze vorhanden (Park & Ride)

Fremdsprachen
Englisch

weitere Angebote
Feiern im exklusiven Salonwagen (ca. 40 Pers./Wagen), Nostalgie und volles Programm im Museum inbegriffen, ab EUR 1.500,00/Tag, weitere Vermietung inkl. Catering auf Anfrage
Seminare zum Thema Feldbahn (Termine auf Anfrage)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Verband der Eisenbahnfreunde (VEF), ZVR-Zahl: 193862159

Museumsverein
Verband der Eisenbahnfreunde (VEF), ZVR-Zahl: 193862159

Sammlungsgeschichte
In der ehemaligen Zugförderung Groß Schwechat entstand 1989 durch Zusammenlegung mehrerer Sammlungen ein Eisenbahnmuseum. Eine Umgestaltung erfolgte 1997.
Seit 21. 9. 2014 ist die original Pressburgerbahnlokomotive im Museum zu besichtigen. 2018 wurde der Eingangsbereich des Museums neu gestaltet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Schwechat
anzeigen
Museen außerhalb von  Schwechat im Umkreis
anzeigen