zum Inhalt der Seite

Bauernhausmuseum "Ablaß"

 
Adresse
Hochreit 5
3345 Göstling an der Ybbs

Info-Telefon
07484 2422

E-Mail
zettel.ablass@a1.net

Web
www.niederoesterreich.at/ablass


Objektbestand
8 Räume, 511 Objekte: Altbauernhaus (erste Erwähnung 1437), Erdgeschoß Steinbau, Obergeschoß innen zur Gänze aus Holz; sämtliche Gegenstände aus Eigenbesitz; alte Werkzeuge und Geräte (bäuerliche Arbeitsgeräte); Ski, Skistöcke; Brauchtum; Erdgeschoß als Jausenstation in Betrieb.

Öffnungszeiten
Mai-Okt: nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen zu den Öffnungszeiten

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 3,00
Gruppen EUR 2,20/Pers.
Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre
Schulklassen ermäßigt

Gastronomie
Jausenstation im Erdgeschoß des Museums

Ausflugsempfehlung
Hochkar, Lunzer See, Eisenstraße, Themenweg "Kraft des Wassers", "Holztriftanlage Mendlingtal", Wasserlochklamm in Palfau, Wanderweg Steinkogel über die Ablasser Mauern zum Sonnenstein, Hochmoor - Leckermoos

Verkehrsinformationen
PKW : Parkplätze vorhanden

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Zettel Heidi und Wolfgang, 3345 Göstling an der Ybbs, Hochreit 5, Tel.: 07484 2422, Mail: zettel.ablass@a1.net

Sammlungsgeschichte
Auf dem 300 Jahre alten Bauernhof "Ablaß" wurde ein "Familienmuseum" eingerichtet, das seit 1996 öffentlich zugänglich ist. Das Haus war bis Dezember 1995 bewohnt. Im Herbst 1997 wurde eine Außenrenovierung durchgeführt.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Göstling an der Ybbs
anzeigen
Museen außerhalb von  Göstling an der Ybbs im Umkreis
anzeigen