zum Inhalt der Seite

Museum Mödling - Thonetschlössl

Adresse
Josef-Deutsch-Platz 2
2340 Mödling

Info-Telefon
02236 24159

E-Mail
office@museum-moedling.at

Web
www.museum-moedling.at


Objektbestand
18 Ausstellungsräume, 600m²: Exponate zu den Themen: Geologie und Paläontologie; Ur- und Frühgeschichte; Goten; Langobarden; Awaren; Mittelalter; Babenberger; Türkennot; Zünfte und Industrialisierung; Geschichte und Entwicklung der Stadt; Geschichte der Juden in Mödling; Ziegelsammlung; historische Uhren; Hyrtlbibliothek; Mitsuko Coudenhove-Kalergi-Vitrine; Zen-Garten im Museumspark.
Wechselnde Sonderausstellungen.

Öffnungszeiten
ganzjährig: Mo-Do 9-13 Uhr, Sa 10-14 Uhr, So/Fei 14-18 Uhr; geschlossen: Weihnachtsfeiertage, 31.12., 1.1. u. Faschingssonntag
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Kulturvermittlungsprogramm für Schulklassen "Museum aktiv - Urgeschichte".

Das Museum ist leider nur teilweise barrierefrei.
Nicht alle Ausstellungsräume sind für Bewegungseingeschränkte Besucher erreichbar.

Das obere Stockwerk ist nicht barrierefrei zugänglich

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Kombikarte für die Museen des Bezirks-Museums-Vereins Erwachsene EUR 3,00
Ermäßigt EUR 3,00
Schüler EUR 1,50
Freier Eintritt für Mitglieder des Bezirks-Museums-Vereins.
Die Eintrittskarte ist auch für den Besuch des Volkskundemuseums Mödling gültig.
NÖ Card (unbeschränkter Eintritt, außer Sonderveranstaltungen und Vermittlungsangebot)

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Ansichtskarten, Bücher, Kataloge, Musik CD: Karlheinz Pilcz liest Sagen, Märchen, Schwänke und Geschichten aus Mödling und Umgebung - eine Produktion zu Gunsten des Bezirks-Museums-Vereins

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Stadtzentrum Mödling, Museen Mödling, Burg Liechtenstein, Wienerwald, Seegrotte Hinterbrühl

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Mödling
PKW : Parkplätze vorhanden (beim Museum)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Bezirks-Museums-Verein Mödling, ZVR-Zahl: 440958555

Museumsverein
Bezirks-Museums-Verein Mödling, ZVR-Zahl: 440958555

Sammlungsgeschichte
Die Konstituierung des Vereines der "Niederösterreichische Landesfreunde" in Mödling fand am 9. Dezember 1899 statt. Diese war der Grundstein zum Aufbau eines Museums, welches bereits 1901 eröffnet werden konnte. Der 1904 konstituierte Museumsverein kümmerte sich fortan um die Museumsbelange. 1930 wurde das Museum zum "Bezirksmuseum" erhoben und im selben Jahr erfolgte die Übersiedlung in neue Räume im ehemaligen Kapuzinerkloster, genannt "Thonet-Schlössl". Nach dem Krieg waren die Bestände zunächst deponiert - erst 1958 war an eine Neuaufstellung der Sammlung zu denken. Die Eröffnung des Museums erfolgte am 13. November 1965. In den letzten Jahren wurde der Großteil der Ausstellungsräume fachlich aktualisiert und neu gestaltet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Mödling im Umkreis
anzeigen