zum Inhalt der Seite

Bergbaumuseum Grünbach

Adresse
Gasthaus Krumböck "Zum Bergmann", Am Neuschacht 12 / Knappenweg 1
2733 Grünbach am Schneeberg

Info-Telefon
0676 4354600 (Fr. Reichhold)
02637 2200 (Marktgemeinde)

E-Mail
marika.reichhold@kabsi.at

Web
www.bergbaumuseum-gruenbach.at


Objektbestand
4 Räume, 80m², ca. 600 Objekte: Fossiliensammlung; Arbeitsgeräte des Bergbaus; Bergwerkszug mit Lokomotiven, Hunten und Holzwagen; fahrbare Rutsche; Kernbohrgerät.

Öffnungszeiten
Mai-Okt: nV; Gruppen nVA

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Kabarettistische-Museumsführungen 1 x pro Monat mit frau franzi u. Theateraktionen. Das Museum ist nur mit der ?auf&führung? Theater-Museums-Führung zu besichtigen, Dauer ca. 75min.

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Eintrittspreis mit "auf&führung"
Erwachsene EUR 15,00
Kinder/Schüler EUR 7,50

Extratermine
Gruppen (ab 20 Pers.) EUR 15,00/Pers.
Gruppenpauschale (unter 20 Pers.) EUR 260,00

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Erlebniswandern in Grünbach "Vom Urknall nach Grünbach"

Regionalverbund
Abenteuer Industrie
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Grünbach Kohlenwerk (ca. 5min Fußweg)
PKW : Parkplätze vorhanden

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Besitzerin: Frau Marika Reichhold, 2344 Maria Enzersdorf, Wienerbruck Straße 77/3

Museumsverein
Verein "Club der Freunde des Bergbaumuseums -CFB", ZVR-Zahl: 769180484

Sammlungsgeschichte
Mit der Schließung des Kohlenbergwerks 1965 in Grünbach begann der ehemalige Bergmann und Gastwirt Theodor Krumböck, Arbeitsgeräte der Bergleute zu sammeln. Die offizielle Gründung des Museums erfolgte 1967. Seit 2009 werden, nach einer Umkonzeption, unterhaltsame Führungen zum Thema Bergbau angeboten.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei: 3 Ausstellungsräume barrierefrei zugänglich

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Grünbach am Schneeberg im Umkreis
anzeigen