zum Inhalt der Seite

Windmühle Retz

Adresse
Kalvarienberg 1
2070 Retz

Info-Telefon
02942 2700 (Tourismusverein)
0664 73866875 (Windmühle, Hr. Bergmann)

E-Mail
office@windmuehle.at

Web
www.windmuehle.at


Objektbestand
4 Stockwerke: Einzige aktive Windmühle/Getreidemühle Österreichs; Müllerhaus mit Backstube; drehbare Dachhaube; Originale Einrichtung von 1772-1853 (Mühlsteine, hölzerne Triebwerke, Arbeitsgeräte des Windmüllers).

Öffnungszeiten
Nur mit Führung zu besichtigen! Mai-Sept: tägl. 11-17 Uhr (stündl.); April/Okt: Mo-Fr 11 u. 15 Uhr, Sa/So 11-17 Uhr (stündl.) u. nV

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Standardführungen:
Mai-September tägl. 11.00 u. 15.00 Uhr.
April u. Oktober tägl. 15.00 Uhr.

Spezialführungen:
April-Oktober Sa/So/Fei 11.00, 15.00 u. 17.00 Uhr mit Drehen der Flügel. So 15.00 Uhr mit Getreidemahlen.
Spezialführung nur bei geeigneten Wind möglich!

Gruppen (ab 10 Pers.) jederzeit gegen Voranmeldung.
Kinderführungen für Schulklassen.
Fotografieren erlaubt.

Eintrittspreise
Standardführung:
Erwachsene EUR 5,00
Gruppen ab 10 Pers. EUR 4,50/Pers.
Kinder EUR 2,00

Spezialführung "Mühlenerlebnis mit Brotbacken":
Erwachsene EUR 18,00
Schüler EUR 6,00

Alle Führungen:
im Eintrittspreis inbegriffen pro Person eine Gratiskostprobe Wein oder Traubensaft (außer Schulklassen)
NÖ-Card (einmaliger Eintritt mit Windmühlenführung)

Museums-Shop
Literatur, Ansichtskarten, einschlägige Bioprodukte

Gastronomie
Vinothek in der Windmühle, Weingut Windmühlenheuriger Bergmann im Müllerhaus neben der Mühle

Ausflugsempfehlung
Weinwanderweg im Umfeld der Windmühle, Erlebniskeller, historischer Hauptplatz, Städtisches Museum, Fahrradmuseum, Reblausexpress, Nationalpark Thayatal, Barockschloss Riegersburg, Burg Hardegg, Ruine Kaja, Znaim CZ. Ausgedehntes Radwege-Netz.

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : ab Wien - Regionalzug nach Znojmo über Retz (Nordwestbahn) ca. 1 Stunde Fahrzeit
PKW : ab Wien A22 Stockerau-S3/B303 Guntersdorf-B30 Retz, Parkplätze vorhanden.

Fremdsprachen
Führungen: Englisch, Französisch u. Tschechisch (nach Vereinbarung)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Helmut Bergmann, 2070 Retz, Am Anger 3, Tel.: 02942 2467

Museumsverein
Windmühl-Kuratorium, Helmut Bergmann, 2070 Retz, Am Anger 3, Tel: 02942 2467

Sammlungsgeschichte
Die heutige denkmalgeschützte Turmwindmühle, Baujahr 1853, steht an der Stelle einer 1772 erbauten hölzernen Bockwindmühle. Seit 2009 ist die Windmühle nach Restaurierung durch holländische Mühlenbauer wieder wie in historischer Zeit voll betriebsfähig. Sie ist ein Zeugnis der früheren Getreidevermahlung mit Mühlsteinen und mit Windkraft als einziger Energieform. Technik- und baugeschichtlich authentisch erhaltene Mühle mit originaler Funktionsweise.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Retz im Umkreis
anzeigen