zum Inhalt der Seite

Schönberg-Haus in Mödling

Adresse
Bernhardgasse 6
2340 Mödling

Info-Telefon
01 7121888

E-Mail
office@schoenberg.at

Web
www.schoenberg.at


Objektbestand
4 Ausstellungsräume: Arnold Schönbergs Arbeitszimmer mit Originalinstrumenten, u.a. Ibach Flügel, Streichinstrumente, Harmonium; Schönbergs Staffelei und Reisekoffer; ein von Schönberg entwickeltes Koalitionsschach; Schönbergs Totenmaske; Fotos; Konzertsaal mit Vitrinen, Überblick über das Leben und Werk Arnold Schönbergs, Geschichte des Schönberg-Hauses.

Öffnungszeiten
ganzjährig: Do (werkt.) 10-15 Uhr
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungstermine für Gruppen nach telefonischer Vereinbarung.
Film: "Schönberg als Maler" und Audiostation mit Arnold Schönbergs Gesamtwerk.

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 3,00
Ermäßigung: SchülerInnen, Studierende, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, Senioren, Menschen mit Behinderungen und Gruppen (ab 10 Pers.)
Kinder (bis 12 Jahre) freier Eintritt.
Kulturpass-Inhaber freier Eintritt

Neu: Die Eintrittskarte des Arnold Schönberg Center berechtigt zum Gratis-Eintritt in das Schönberg-Haus in Mödling und umgekehrt (2 Monate gültig).

Ausflugsempfehlung
Wildgans-Archiv, Beethoven-Gedenkstätte, Museum Mödling, Volkskundemuseum Mödling, Anninger, Thermenlinie

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Mödling
PKW : Parkplätze vorhanden

Fremdsprachen
Englisch, Italienisch, Französisch.

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Arnold Schönberg Center Privatstiftung, 1030 Wien, Schwarzenbergplatz 6, Tel.: 01 7121888, E-Mail: office@schoenberg.at

Sammlungsgeschichte
Das Haus, in dessen Hochparterre der Komponist Arnold Schönberg ("Methode der Komposition mit zwölf nur aufeinander bezogenen Tönen") von 1918 bis 1925 wohnte, steht seit 1971 unter Denkmalschutz und wurde 1972 von der Internationalen Schönberg-Gesellschaft käuflich erworben und saniert. Die Eröffnung der Gedenkräume als Museum erfolgte am 6. Juni 1974. 1997 ging die Internationale Schönberg-Gesellschaft in die neuerrichtete Arnold Schönberg Center Privatstiftung über. Seit Schönbergs 125. Geburtstag am 13. September 1999 steht die Villa neu adaptiert für Ausstellungen, Konzerte und wissenschaftliche Seminare zur Verfügung.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
Barrierefrei zugänglich inkl. Treppenlift

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Mödling im Umkreis
anzeigen