zum Inhalt der Seite

Römerstadt Carnuntum/Amphitheater Militärstadt

Adresse
Wienerstraße 52
2405 Bad Deutsch Altenburg

Info-Telefon
02163 33770

E-Mail
roemerstadt@carnuntum.at

Web
www.carnuntum.atwww.facebook.com/carnuntum.at


Objektbestand
Reste eines Amphitheaters (2. Jahrhundert n. Chr.): 72 x 49 m große Arena, zwei Zugänge im Osten und Westen, im Osten befand sich auch das Legionslager; Platz für ca. 8.000 Besucher; kleine Ausstellung zum Thema Gladiatoren.

Öffnungszeiten
Mitte März-Mitte Nov: tägl. 9-17 Uhr

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Museumspädagogik nach Vereinbarung

Der Weg zur Kassa und zum Ausstellungsraum ist geschottert.
Der Weg zur Kassa und zum Ausstellungsraum ist geschottert

Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Erwachsene EUR 12,00
Ermäßigt, Gruppen (ab 20 Pers.) EUR 10,00
Kinder 11-14 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten EUR 6,00
Kinder bis 10 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten gratis
Schüler im Klassenverband EUR 4,00

Führungskarte pro Pers. EUR 3,00 (bis 6 Jahre gratis)

NÖ Card (einmaliger Eintritt, Aufpreis Römerfestival)

Museums-Shop
Kopien von Fundstücken, Bücher, Schmuck, Antike Spiele, Bausätze, Schreibwaren etc.

Ausflugsempfehlung
Marchfeldschlösser, Schloß Harrach und Haydn-Geburtshaus/Rohrau, Hainburg/Donau, Nationalpark Donauauen, Carnuntumdraisine

Regionalverbund
NÖ CardÖsterreichische BernsteinstraßeTopausflugsziele Niederösterreich
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Bad Deutsch-Altenburg
PKW : Parkplätze vorhanden

Fremdsprachen
nach Vereinbarung

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Sammlung: Land Niederösterreich
Museumsbetrieb: Archäologische Kulturpark Niederösterreich Betriebs GmbH, 2404 Petronell-Carnuntum, Hauptstraße 1A, Telefon 02163 33770, Fax 02163 33775

Museumsverein
Verein "Gesellschaft der Freunde Carnuntums", ZVR-Zahl: 866016013

Sammlungsgeschichte
Das Amphitheater wurde bereits im ersten Jh. n.Chr. als Holzkonstruktion errichtet. Der Ausbau in Stein erfolgte zu Beginn des 2. Jhs. n. Chr., seine heutige Form erhielt das Amphitheater in der zweiten Hälfte des 2. Jhs. n. Chr.
Die offizielle Eröffnung fand am 27. und am 28. März 1999 statt.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
teilweise barrierefrei

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

weitere Museen in Bad Deutsch-Altenburg
anzeigen
Museen außerhalb von  Bad Deutsch-Altenburg im Umkreis
anzeigen