zum Inhalt der Seite

Weg des Friedens

Adresse
Ausgangspunkt: Bahnhaltestelle Schauboden, Schauboden 22
3251 Purgstall an der Erlauf

Info-Telefon
0664 5842958 (Hr. Wiesenhofer)
07489 2914

E-Mail
franzwiesenhofer@web.de

Web
www.erlauftalerbildungskreis.atmuseum.ff-purgstall.at


Objektbestand
Themenweg, 4 km lang: Areal des ehmaligen K. u. K. Kriegsgefangenenlagers in Purgstall; Informationen zum Thema Kriegsgefangenenlager im Erlauftal auf Emailtafeln; ehemalige Lagerfriedhof; die wildromantische Erlaufschlucht (Naturdenkmal); Station zu dem Maler Egon Schiele (leistete seinen Militärdienst in Mühling und wohnte in Purgstall).

Öffnungszeiten
jederzeit frei zugänglich
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Audiovisuelle Medien: Videofilm, CD-Rom-Stationen
Lehrbehelfe

Eintrittspreise
Themenweg "Weg des Friedens" kostenfrei jederzeit begehbar.

Preise für die Ausstellung "Leben hinter Stacheldraht":
Erwachsene EUR 5,00
Gruppen EUR 4,50/Pers.
Schüler EUR 3,50 (inkl. Lehrbehelfe)

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden: Literatur, Videos, CD-Rom

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Erlauftaler Feuerwehrmuseum und Museum im Ledererhaus in Purgstall, Flurgehölzelehrpfad und Erlaufschlucht (Naturdenkmal), Tierpark Hochrieß

Regionalverbund
Eisenstraße Niederösterreich
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Schauboden

Hintergrundinformationen
anzeigen
Sammlungsgeschichte
Der Themenweg wurde 1998 eröffnet.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Purgstall an der Erlauf im Umkreis
anzeigen