zum Inhalt der Seite

Zinnfigurenwelt Katzelsdorf

Logo
Adresse
Hauptstraße 69
2801 Katzelsdorf

Info-Telefon
02622 78250 (während ÖZ)
0664 5420606 (Museumsleiter)
02622 78200 (Gemeinde)

E-Mail
zinnfigurenmuseum@aon.at
fra.rie@aon.at (Museumsleiter)

Web
www.zinnfigurenwelt-katzelsdorf.atwww.katzelsdorf.gv.atbuckligewelt.panaustria.at


Objektbestand
1.200 m², in 200 Schaukästen, ca. 40.000 historische und neue Figuren: Entwicklung vom Zinnsoldaten des 19. Jahrhunderts zum Sammlerobjekt der Gegenwart; "Nicht jede Zinnfigur ist ein Zinnsoldat"; Miniaturen zu unterschiedlichen Themen (Literatur, Schauspiel, Märchen, Comics usw.); das größte in Österreich präsentierte Schaubild (Die Belagerung Wiens 1683) enthält etwa 3.800 Figuren auf 20 m².
Laufend Wechsel- und Sonderausstellungen; etwa 1/3 des Bestandes wird jährlich ausgewechselt.

Öffnungszeiten
ganzjährig: Sa/So/Fei 10-17 Uhr u. Gruppen jederzeit nVA (Schließtage: 24.12.-1.1.)

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen und Museumspädagogik gegen Voranmeldung, Spezielle Kinderführungen, Fotografieren erlaubt, Kurse und Seminare zu Kunsthandwerksthemen. Geburtstags- und Betriebsveranstaltungen nach Vereinbarung.
Jeden 1. So im Monat zeigt ein Zinngießer in der Schauwerkstätte wie Zinnfiguren in alter Tradition gegossen werden.

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 5,50
Ermäßigt (Senioren, Schüler, Gruppen ab 6 Pers.) EUR 4,50
Kinder u. Jugendliche bis 14 J. EUR 2,00
Führungskarte EUR 1,00
Familienkarte (max. 2 Erw u. 3 Kinder) EUR 10,00
NÖ-Card einmaliger Eintritt

Museums-Shop
Zinnfiguren, Weihnachts- und Osterdekorationen aus Zinn

Gastronomie
Museumscafé, Gasthäuser in unmittelbarer Nähe des Museums (Heurigenschenke Böhm mit Hofladen, Heuriger Fam. Döller, Gasthaus zur Schmiede, Schlossrestaurant Katzelsdorf)

Ausflugsempfehlung
Asia Therme Linsberg in Bad Erlach, Rosengarten in Pitten

Regionalverbund
NÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahn und Bus ab Wr. Neustadt
PKW : A2 Wiener Neustadt auf der S4 Richtung Eisenstadt - Abfahrt Katzelsdorf - Parkplätze vorhanden

weitere Angebote
Konzerte, Lesungen, Handwerksseminare

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Gemeinde Katzelsdorf, Hauptstraße 47, 2801 Katzelsdorf, Tel.: 02622 78200, E-Mail: gemeinde@katzelsdorf.gv.at
Museumsverein Zinnfigurenwelt Katzelsdorf, ZVR-Zahl: 803711378

Museumsverein
Museumsverein Zinnfigurenwelt Katzelsdorf, ZVR-Zahl: 803711378

Sammlungsgeschichte
Das Museumsgebäude gehörte ursprünglich zum Meierhof des Schlosses Katzelsdorf. Später war der Meierhof Pferdelazarett, nach 1955 Kerzenfabrik. 1988 kauft die Gemeinde Katzelsdorf die verbliebenen Stallungen, 1993 das Schloss Katzelsdorf und im Jahre 2000 die letzte originale Halle des Meierhofs. 2001 begann die Gemeinde Katzelsdorf mit der Sanierung der Museumshalle.
Das größte österreichische und weltweit zweitgrößte Zinnfigurenfachmuseum wurde 2003/04 errichtet. Am 4. September 2004 fand die feierliche Eröffnung der Dauerausstellung im Erdgeschoß statt. Die Museumsobjekte sind vor allem Leihgaben aus internationalen Sammlerbeständen. Dies ermöglicht ein häufiges Wechseln der Exponate. Daneben bildet der Bestand aus dem ehemaligen Museum in Pottenbrunn den Kern der Ausstellung. 2008 schenkte der Kammersänger Heinz Zednik dem Museum eine bedeutende Sammlung alter Spielzeugfiguren, die international große Beachtung fand.
2009 wurde der Dachgeschoßausbau fertig gestellt (Sonderausstellungen). Im Jahr 2014 fand eine Neugestaltung statt und im Jahr 2018 wurden der Eingangsbereich und der Außenbereich neu gestaltet.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
ja

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Katzelsdorf im Umkreis
anzeigen