zum Inhalt der Seite

Welterbe Semmeringbahn (Ghega-Bahn)

 
Adresse
Von Bahnhof Gloggnitz bis Bahnhof Mürzzuschlag
2680 Semmering

Info-Telefon
02664 20025 (Tourismusbüro)

E-Mail
tourismus@semmering.gv.at

Web
www.semmeringbahn.at


Objektbestand
Rund 41 km Strecke: 16 Viadukte (davon mehrere zweistöckig), 15 Tunnels, 100 gemauerte Bogenbrücken beziehungsweise Eisenbahnbrücken. Bahnhof Semmering: Denkmal zu Ehren Carl Ritter von Ghegas; kleines Semmeringbahn-Museum (Ausgangspunkt des Ghega Bahn-Wanderweges).

Öffnungszeiten
planmäßige Züge (siehe Website)

Besucherinformationen
anzeigen
Eintrittspreise
Freier Eintritt

Hintergrundinformationen
anzeigen
Museumsverein
Verein "Freunde der Semmeringbahn", ZVR-Zahl: 339353185

Sammlungsgeschichte
Die seit 1853 betriebene Semmeringbahn ist seit 1998 UNESCO Weltkulturerbe. Sie wurde von Carl Ritter von Ghega konzipiert und überwindet einen Höhenunterschied von 457 m.
Seit dem 2. Juli 2005 gibt es im Bahnhofsgebäude des Bahnhof Semmering ein Informationszentrum für das Weltkulturerbe Semmeringbahn. 2006 wurde in einem weiteren Ausstellungsraum ein Modell der "Kalten Rinne" aufgebaut

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Semmering im Umkreis
anzeigen