zum Inhalt der Seite

Bromberger Hexenweg

 
Adresse
Ausgangspunkt: Markt 2
2833 Bromberg

Info-Telefon
02629 5122 (Gemeinde)

E-Mail
gdebromberg@aon.at

Web
www.bromberg.atbuckligewelt.panaustria.at


Objektbestand
3 km lang, Dauer ca. 1,5 Stunden, Bormberg in der Au - Gasthaus Oberger in Schlatten, 7 Schautafeln: Geschichte der Afra Schikh (kräuterkundige Frau aus Schlatten, 1671 in Wiener Neustadt als Hexe verbrannt); Überblick über den Hexenglauben und die Hexenverfolgungen in dieser Zeit; Frauen, ihre soziale und gesellschaftliche Rolle, der harte Existenzkampf in einer Zeit der Unruhen, Seuchen und des Aberglaubens.

Öffnungszeiten
jederzeit frei zugänglich

Besucherinformationen
anzeigen
Eintrittspreise
freier Eintritt

Gastronomie
Gasthäuser, Cafe,

Ausflugsempfehlung
Lichtenegg Windrad, Wehrkirchenstraße, Thernberg "Erzherzog Johann- Ausstellung", Hochwolkersdorf "Ausstellung: Gedenkraum 1945", Türkensturz in Gleißenfeld

Verkehrsinformationen
PKW : von Wien: A2 Abfahrt Seebenstein Richtung Scheiblingkirchen - bei Gasthaus Reisenbauer links abbiegen, gerade nach Innerschildgraben -Thernberg - Unterbromberg - Bromberg

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Marktgemeinde Bromberg, Markt 2, 2833 Bromberg, Tel 02629 8247

Sammlungsgeschichte
Der Weg wurde 1999 im Zuge der Dorferneuerung eröffnet und erstreckt sich von Bromberg in der Au entlang des Schlattenbaches.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Bromberg im Umkreis
anzeigen