zum Inhalt der Seite

Forum Frohner

 
Logo
Adresse
Minoritenplatz 4
3500 Krems an der Donau

Info-Telefon
02732 908010

E-Mail
office@forum-frohner.at
office@kunstmeile.at

Web
www.forum-frohner.at


Objektbestand
1 Raum: Werke Adolf Frohners in wechselnden Ausstellungen; Gegenüberstellung mit Arbeiten nationaler und internationaler KünstlerInnen; experimenteller Umgang mit Kunst.

Öffnungszeiten
ganzjährig: Di-So u. Mo wenn Fei 11-17 Uhr

Besucherinformationen
anzeigen
Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
Erwachsene EUR 5,00
ermäßigt EUR 4,00
Familienkarte EUR 10,00
Schüler EUR 2,00
NÖ-Card (unbeschränkter Eintritt)

Museums-Shop
Verkaufsartikel vorhanden:Bookshop, Postkarten, Plakate, Design-Artikel, Schmuck, CDs

Gastronomie
Gastronomie in der Nähe

Ausflugsempfehlung
Kunstmeile Krems, Karikaturmuseum Krems, Kunsthalle Krems, Altstadt Krems-Stein, Grafenegg

Regionalverbund
Kunstmeile KremsNÖ Card
Verkehrsinformationen
öffentlich : City-Bus 1 oder ÖBB-Haltestelle Campus Krems-Kunstmeile
PKW : Parkplätze vorhanden (vor der Minoritenkirche, bei der Kunsthalle und bei der Schiffstation Stein)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Kunstmeile Krems Betriebs GmbH, Museumsplatz 5, 3500 Krems an der Donau, Tel.: 02732 908010, E-Mail: office@kunsthalle.at

Museumsverein
Verein Freunde der Kunstmeile Krems, ZVR-Zahl: 621015724

Sammlungsgeschichte
Am 29. September 2007 öffnete das forum frohner, nach dem Künstler Adolf Frohner (1934-2007) benannt, als neuer Ausstellungs- und Veranstaltungsort der Kunstmeile Krems. Der Neubau siedelte sich innerhalb des Komplexes des ehemaligen Minoritenklosters Stein an, wo sich einige Kulturinstitutionen angesammelt haben, wie NÖ Festival und Kino GmbH mit Klangraum Krems, Ernst Krenek Forum.

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
Weitgehend barrierefrei inkl. barrierefreies WC, Behindertenparkplätze

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Krems an der Donau im Umkreis
anzeigen