zum Inhalt der Seite

Guckkasten Museum

 
Adresse
Hardegg-Stadt 36
2082 Hardegg

Info-Telefon
02948 8450 (Gemeinde)

E-Mail
stadtgemeinde@hardegg.gv.at

Web
www.kulturpunkt-hardegg.com


Objektbestand
42 m², 160 Objekte: Zentrales Element ist der Guckkasten (Holzkubus mit 4 Gucklöchern), gezeigt werden 6 Fotopräsentationen und 2 Videofilme; erläuternde Schautafeln mit Bildern und Texten zur Geschichte der Stadtgemeinde Hardegg und zu verschiedenen Themenkreisen (Herrschaft, Bauern, Gewerbe, Eisener Vorhang, Sommerfrische, Kultur, Geschichte der Katastralgemeinden); Objekte von der Steinzeit bis heute in Vitrinen und Schaukästen (archäologische Funde, historische Dokumente, Urkunden, Landkarten, Bücher, Gemälde, Fotografien, Münzen, Alltagsgegenstände, Hausrat, Werkzeuge, bäuerliche Geräte, Spielzeug, Möbel); Schwerpunkt Schule.

Öffnungszeiten
jederzeit frei zugänglich mittels Code im Nachtwächterbrevier; Führungen nVA

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen nVA.
Audiovisuelle Medien: Historische Bilderbögen, Videos
Das "Brevier des Nachtwächters" ist beim Nationalparkhaus, beim Gasthof Hammerschmiede und beim Gasthaus Thayabrücke erhältlich, darin befindet sich auch der Zugangscode für das Museum.

Gastronomie
Gastronomie in der Nähe des Museums.

Ausflugsempfehlung
Nationalpark Thayatal, Galerie Kultur Punkt Hardegg, Burg Hardegg, Ruine Kaja, Schloss Riegersburg, Perlmuttdrechslerei in Felling, Stift Geras, Windmühle Retz, Retzer Erlebniskeller

Verkehrsinformationen
öffentlich : ab Wien mit Zug nach Retz - weiter mit Bus nach Hardegg
PKW : ab Wien - Hollabrunn - Retz - Hardegg, Parkplätze in der näheren Umgebung.

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Hardegg, 2083 Pleissing 2, Tel.: 02948 8450, Fax: 02948 8450-22, E-Mail: stadtgemeinde@hardegg.gv.at

Sammlungsgeschichte
Das Klassenzimmer der ehemaligen Volksschule von Hardegg ist seit 2009 das Museum der Stadtgemeinde Hardegg.
Am 20. September 2009 wurde es im Rahmen eines Stadtfestes eröffnet. Seit 2012 wurde dem Museum ein Schwerpunkt auf das Thema Schule hinzugefügt.
2014 erfolgte eine Umgestaltung des Museums ,um es in den "Hardegger Themenweg" einzubinden.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Hardegg im Umkreis
anzeigen