zum Inhalt der Seite

Nostalgiemuseum Drahtesel & mehr

Adresse
Hauptstraße 7
3314 Strengberg

Info-Telefon
0676 3238572
07432 2330

E-Mail
drahtesel-museum@aon.at

Web
www.drahtesel-museum.at


Objektbestand
3 Räume, 60 Fahrräder: Original restaurierte Fahr- und Motor-Räder; Zweiräder-Sammlerstücke, von A(dler) bis W(anderer) erzählen die Lauf-Rad-Entwicklungs-Geschichte bis zum heutigen E-Bike; Sonnen-Tankstelle mit kostenloser Strom-Abgabe für E-Bikes; Ausstellung von Emaille-Schilder sowie Oldtimer-Traktoren, Feuerwehr-Rad, maßsstabgetreuer Nachbau eines Holz-Laufrades.

Öffnungszeiten
ganzjährig: Do 14-17 Uhr, Fr 16-19 Uhr, Sa 14-17 Uhr u. nV; Gruppen nVA

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Fotografieren erlaubt.
Audiovisuelle Medien: Video, Fotoschau


Eintrittspreise
Erwachsene EUR 4,00
Gruppen ab 5 Personen: je EUR 3,00
Erlebnis-Kombi-Angebot: 1 Tag E-Bike und Museums-Eintritt: 15,00 Pauschale

Museums-Shop
Souvenirs wie z.B.: Holzschlüssel-Anhänger in Radform, "Hochprozentiges" aus der Region

Gastronomie
Gasthaus, Pizzeria sowie Mostheurigen in der Nähe des Museums

Ausflugsempfehlung
Wallsee-Römermuseum, Tierpark Haag

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Amstetten, Regionalbus 1620 von Amstetten nach Strengberg
PKW : Westautobahn Abfahrt: Haag/Strengberg oder Oed, der B1 folgend bis Strengberg

Parkmöglichkeiten beim Museum

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Nostalgie-Museum, integriert im Dorferneuerungsverein Strengberg

Sammlungsgeschichte
Das Motto des Nostalgiemuseums lautet: "Altbewährtes bewahren und Neuem aufgeschlossen sein", es wurde im Juni 2013 im ehemaligen FF-Depot eröffnet.
Für den Umbau erhielt Familie Schneider den ersten Platz des "Gestaltungspreis des Regionalverbandes 2013/2014" in der Kategorie "Gewerbliche & Industrielle Bauten".

Barrierefreiheit
anzeigen
Information zur Barrierefreiheit
Barrierefreies WC

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Strengberg im Umkreis
anzeigen