zum Inhalt der Seite

Egon Schiele Rundweg

 
Adresse
Ausgangspunkt: Kirchenplatz
3040 Neulengbach

Info-Telefon
02772 55297 (Infobüro)

E-Mail
office@elsbeere-wienerwald.at
buergerservice@neulengbach.gv.at

Web
weiterer Link


Objektbestand
Rundweg, 8 Infopoints: Leben und Schaffen Schieles in der Zeit in Neulengbach; Geschichte Neulengbachs; 1. Sommerfrische in Neulengbach, 2. Neulengbach um 1910, 3. Die Hagenbund-Frühjahrsausstellung 1912, 4. Juden in Neulengbach, 5. Refugium Au 48, 6. Die Burg/Das Schloss, 7. Die Affäre, 8. A. Comini und Neulengbach.
Der Endpunkt des Schiele Rundweges liegt im Hof des alten Gerichtsgebäudes, wo sich auch die originale Gefängniszelle, in der Egon Schiele im April 1912 einsaß. Diese ist mit einer kleinen Dauerausstellung tägl. von 9.00-17.00 Uhr zu besichtigen.

Öffnungszeiten
ganzjährig nV

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Folder zum Egon Schiele Rundweg am Gemeindeamt und im Infobüro erhältlich.

Gastronomie
Gasthöfe und Cafes im Ort

Ausflugsempfehlung
Neulengbach, Ollersbach und St. Christophen, Laurenzi-Kirche in Markersdorf Renaissancebauten in Neulengbach (Gerichtsgebäude, Rathaus)

Verkehrsinformationen
öffentlich : ab Wien: Westbahn, Schnellbahn ab Wien
PKW : ab Wien: Westautobahn - A1, Abfahrt Altlengbach, B19

Hintergrundinformationen
anzeigen
Sammlungsgeschichte
Der Rundwanderweg wurde im Rahmen des Egon Schile Festivals im Wienerwald im Jahr 2012 errichtet. Der Weg wurde von DI Günter Wagensommerer für den Verein für die Geschichte von Neulengabch und Umgebunt initiiert und realisiert.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Neulengbach im Umkreis
anzeigen