zum Inhalt der Seite

Egon Schiele Geburtshaus

Adresse
Bahnhofstraße 69
3430 Tulln

Info-Telefon
02272 67566 (Tourismus-Information)
02272 690-135 (Gemeinde, Hr. Pimperl)

E-Mail
stadtamt@tulln.at

Web
www.schiele-geburtshaus.at


Objektbestand
Einrichtung im authentischen Stil zur Zeit Schieles, originale Möbelstücke der Zeit um 1900, modernes Audio-System via Soundduschen, interaktiver Reflexionsraum zu den Lebens- und Wohnaspekten der Familie Schiele und der Stadt Tulln an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert

Öffnungszeiten
April-Okt: tägl. 9-20 Uhr; Nov-März: tägl. 9-17 Uhr
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Vermittlungsangebot vorhanden
Eintrittspreise
EUR 2,00/Pers. (Einwurf einer 2-Euro-Münze)

Gastronomie
Gastronomie im Ort

Ausflugsempfehlung
Egon Schiele-Museum, Egon Schiele-Weg, Stadtmuseum Tulln, Österreichisches Zuckermuseum, Hundertwasser-Schiff "Regentag", Tullner Museen im Minoritenkloster, die GARTEN TULLN, Stadt Tulln, Donaulände

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Tulln
PKW : Parkplätze vorhanden (beim Museum)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Tulln, Minoritenplatz 1, 3430 Tulln, Tel.: 02272 690-0, Fax: 02272 690-190, E-Mail: stadtamt@tulln.at

Sammlungsgeschichte
Die Gedenkstätte wurde zur 105. Wiederkehr von Schieles Geburtstag im Geburtsraum des Künstlers am Hauptbahnhof Tulln eingerichtet und am 12. Juni 1995 mit der Ausstellung "Egon Schiele und die Eisenbahn" eröffnet.

15. Juni 2013: Neueröffnung mit erweiterten Räumlichkeiten und einer innovativen Gestaltung.

13. Juni 2015: Eröffnung der Erlebnistour für Kinder

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Tulln an der Donau im Umkreis
anzeigen