zum Inhalt der Seite

Kaiserhaus Baden

 
Adresse
Hauptplatz 17
2500 Baden

Info-Telefon
02252 86800-577 (zu ÖZ)
02252 86800 580

E-Mail
kaiserhaus@baden.gv.at
museum@baden.gv.at

Web
www.kaiserhaus-baden.atwww.facebook.com/KaiserhausBaden


Objektbestand
6 Räume, 249 m², ca. 200 Objekte ausgestellt

Öffnungszeiten
9. Nov-20. Dez: Di-So/Fei 10-18 Uhr; 24./31.12.: 10-14 Uhr
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!

Besucherinformationen
anzeigen
Besucherservice
Führungen Sa/S/Fei: 16.00 Uhr
Familienführung; jeden 1. Samstag im Monat 14.00 Uhr


Ausstellung im 1. Stock

Eintrittspreise
Erwachsene EUR 6,00
Senioren u. Gruppen (ab 10 Pers.) EUR 4,00/Pers.
Schüler, Studenten, Lehrlinge u. Präsenzdiener EUR 3,00
Führungsticket EUR 2,50/Pers.

Gastronomie
Gastronomie im Haus

Verkehrsinformationen
öffentlich : Bahnhof Josefsplatz (Badner Bahn), ca. 3 Minuten Fußweg bis zum Museum (am Hauptplatz) oder Bahnhof Baden, ca. 9 Minuten Fußweg bs zum Museum (am Hauptplatz)
PKW : Parkplätze vorhanden (Parkdeck Römertherme und Parkhaus Casino)

Hintergrundinformationen
anzeigen
Rechtsträger
Stadtgemeinde Baden, 2500 Baden, Rathausplatz 1, Tel.: 02252 86800

Sammlungsgeschichte
Das Kaiserhaus Baden war zuvor fürstlich Esterhazysches Palais und wurde vom französischen Architekten Charles Moreau für Nikolaus II. adaptiert. Franz I. hatte das Gebäude kaufen lassen und blieb ihm bis zu seinem Tode treu. Welthistorische Bedeutung erlangte das Haus im 1. Weltkrieg, als 1917 und 1918 das Armeeoberkommando der k.u.k. Monarchie in Baden stationiert war und Kaiser Karl I. vom ersten Stock des Kaiserhauses aus seine Armee befehligte. Danach fiel das Kaiserhaus in Dornröschenschlaf. Heute erstrahlt das revitalisierte Palais in neuem Glanz und die kaiserliche Wohnung im ersten Stock fungiert als niveauvoller Museumsrahmen für wechselnde Ausstellungen.

aktuelle Veranstaltungen
anzeigen

Museen außerhalb von  Baden im Umkreis
anzeigen