zum Inhalt der Seite

Altes Küchenemail - Emailgeschirr - Die Küchenrevolution der Gründerzeit

Ausstellungen Natur- und Kulturgeschichte
merken ein/aus

Termine und Beginnzeiten

05.04.2020 bis 01.11.2020

Information:

Küchenrevolution in der Gründerzeit um 1900

Emailgeschirr zählte zu den frühen Industrieprodukten für Haushalt und Küche. Eine für die Gebrauchsgeschirrherstellung neuartige Technik, die die industrielle Massenfertigung ermöglicht, trat ihren Siegeszug an. Unter "Email" versteht man ein Glas besonderer chemischer Zusammensetzung, einen auf Metall aufgenommenen Glasfluss. Grundmaterial für die Herstellung von Emailgeschirr ist Eisen- und Stahlblech. Bei der Geschirrproduktion werden die Teile aus Blech ausgestanzt und gefalzt oder tiefgezogen. Dann folgt das Auftragen der bei niedriger Temperatur schmelzender Glasur und wird dann wieder gebrannt. In den Anfängen der Produktion wurden Henkel und Griffe an das Gefäß angenietet, später angelötet.

ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich Veränderungen ergeben haben. Bitte fragen Sie nach!

Veranstaltungsort:

Erstes Österreichisches Küchenmuseum

Kontakt:

Erstes Österreichisches Küchenmuseum

Adresse
Poysbrunnerstraße 9
2171 Herrnbaumgarten

Info-Telefon
0680 2003956

E-Mail
kuechenmuseum2171@aon.at

Web
www.kuechenmuseum2171.atwww.herrnbaumgarten.at
Öffnungszeiten
Palmsonntag-Allerheiligen: Do-So/Fei 13-18 Uhr u. nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!


zum Veranstalter