zum Inhalt der Seite

Die Werft in der USIA-Zeit

Ausstellungen Natur- und Kulturgeschichte
merken ein/aus

Termine und Beginnzeiten

17.09.2021 bis 18.08.2022

Information:

Anfang April 1945 besetzte die Rote Armee die Stadt Korneuburg und somit auch die Schiffswerft. 1946 wurde die Schiffswerft den USIA-Betrieben zugeordnet, wodurch ein Werftbetrieb unter sowjetischer Flagge möglich war. Zu Beginn konnten viele Schiffe wieder instandgesetzt und für die UdSSR in Verkehr gebracht werden. Der erste Neubau der Schiffswerft Korneuburg nach dem 2. Weltkrieg war die Rollfähre. Die Ausstellung zeigt die Geschichte der Werft von 1945 bis 1955.

Veranstaltungsort:

Alte Werft, Am Hafen 6, Halle 55

Kontakt:

Stadtmuseum Korneuburg

Adresse
Dr. Max Burckhard-Ring 11
2100 Korneuburg

Info-Telefon
02262 72553
02262 7700 (Gemeinde)

E-Mail
museum@museumsverein-korneuburg.at

Web
www.museumsverein-korneuburg.atweiterer Link
Öffnungszeiten
ganzjährig: So 9-12 Uhr; Gruppen nV
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!


zum Veranstalter