zum Inhalt der Seite

Der Österreichische Antisemitismus

Ausstellungen Natur- und Kulturgeschichte
merken ein/aus

Termine und Beginnzeiten

11.02.2022 bis 04.12.2022

Information:

Zu einer Auseinandersetzung mit den Ambivalenzen der Geschichte Österreichs in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gehört vor allem die Beschäftigung mit dem Antisemitismus, der tief in die politische Kultur eingeschrieben war - lange vor dem ?Anschluss? an Hitler-Deutschland. Parteien, Kirchen, Verbände und andere Institutionen wie die Universitäten praktizierten ihn und nutzten ihn zur Massenmobilisierung.

Veranstaltungsort:

Dr. Karl Renner Museum, Gloggnitz

Kontakt:

Dr. Karl Renner-Museum für Zeitgeschichte

Adresse
Rennergasse 2
2640 Gloggnitz

Info-Telefon
02662 42498

E-Mail
office@rennermuseum.at

Web
www.rennermuseum.at
Öffnungszeiten
Mitte Feb-Juni/Sept-Dez: Fr 14-18 Uhr, Sa/So/Fei 10-18 Uhr; Juli-Aug: Do-So/Fei 10-18 Uhr (letzter Einlass 17 Uhr); Gruppen (ab 8 Pers.) jederzeit nVA
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!


zum Veranstalter