zum Inhalt der Seite

Schlüsselloch-Geschichten

merken ein/aus

Termine und Beginnzeiten

01.04.2022 bis 01.11.2022

Information:

Geschichte wird durch einen anderen Blickwinkel gezeigt.

Am Jahrestag der Schlacht "auf dem Amselfeld" (1389), am 28. Juni 1914 ermordet ein serbischer Nationalist den österreichischen Thronfolger. Genau den, der die Minoritäten der k. u. k. Monarchie stärken wollte. Und der Lauf der Geschichte ist nach dieser Untat nicht mehr zu ändern - aus Freunden werden Feinde. Ergebnis = 17 Millionen Tote in Europa und drei vernichtete Kaiserreiche. Dennoch geht die Geschichte weiter.

Aus der großen Liebe des Thronfolgers zu Gräfin Sophie Chotek entsteht eine neue Familie: die Hohenberg. Die Kinder des Thronfolgers erleben aber weitere Tragödien. Und diese Geschichte machte im Lauf des vergangenen Jahrhunderts aus Artstetten ein Zentrum zum Frieden.

Veranstaltungsort:

Erzherzog Franz Ferdinand Museum, Artstetten

Kontakt:

Erzherzog Franz Ferdinand Museum Schloss Artstetten & Gedenkstätte

Adresse
Schlossplatz 1
3661 Artstetten

Info-Telefon
07413 8006-0

E-Mail
office@schloss-artstetten.at

Web
www.schloss-artstetten.atwww.facebook.com/schlossartstetten
Öffnungszeiten
April-Allerheiligen: tägl. 10-16.30 Uhr; Gruppen nVA
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!


zum Veranstalter