zum Inhalt der Seite

Alarmierung - Geschichte der Telegraphie

Ausstellungen Natur- und Kulturgeschichte
merken ein/aus

Termine und Beginnzeiten

01.05.2022 bis 31.12.2022
Titelbild für Alarmierung - Geschichte der Telegraphie

Information:

Besichtigen Sie die Entwicklung der Alarmierung der Feuerwehrmitglieder beginnend mit dem Signalhorn und die Fortenwicklung der Kommunikation zwischen den Einsatzkräften.
Ebenso können sie sich über die Telefonlinien der Feuerwehren informieren. Bereits im Jahr 1899 stellte die Freiwillige Feuerwehr Allentsteig den Antrag, zur Verbindung der Feuerwehren des Bezirksverbandes Allentsteig untereinander und zu einer raschen Alarmierungsmöglichkeit eine eigene Telefonanlage zu errichten. Zu dieser Zeit gab es in unserer Gegend noch kein öffentliches Telefon. Nach vielen finanziellen Schwierigkeiten wurde im Jahr 1902 eine solche Telefonanlage errichtet, sie bestand aus 6 Linien, hatte eine Leitungslänge von 93 km mit einer Zentrale in Allentsteig. Das Ende der eigenen Telefonanlage zwischen den Feuerwehren kam jedoch rascher als vermutet.

Veranstaltungsort:

Feuerwehrmuseum Göpfritz an der Wild, Kirchengasse 17

Kontakt:

Feuerwehrmuseum Göpfritz an der Wild

Adresse
Neues Feuerwehrhaus, Raabser Straße 1
3800 Göpfritz an der Wild

Info-Telefon
0699 12134061 (Hr. Litschauer)
0699 12211015 (Hr. Weidenauer)
0664 6175308 (Hr. Schneider)

E-Mail
museum@ff-goepfritz.at

Web
Website
Öffnungszeiten
ganzjährig nV (telefonisch), Gruppen und Führungen nV (telefonisch)


zum Veranstalter