zum Inhalt der Seite

Gotteskrieger. Kampf um den rechten Glauben rund um Wien im 15. Jahrhundert

merken ein/aus

Termine und Beginnzeiten

28.04.2022 bis 15.11.2022

Information:

Es jährt sich im Frühjahr 2022 der Hochzeitstag des Habsburger Herzogs Albrecht V. von Österreich mit Elisabeth, der Tochter des ungarischen, böhmischen und römisch-deutschen Königs Sigismund zum 600. Mal. Da Elisabeth das einzige Kind Sigismunds war, eröffnete diese Hochzeit dem Bräutigam die Chance auf drei Königskronen: eine Chance, die er zu nutzen wusste und mit der er einen Grundstein zur weiteren Geschichte Österreichs unter habsburgischer Regentschaft legte.

Dennoch ist Herzog Albrecht, der von 1411 bis 1439 regierte, den wenigsten Österreicherinnen und Österreichern bekannt. Anders als andere Erfolgsgeschichten war seine Regierungszeit von Problemen überschattet, in denen Missstände in Kirche und Reich zu großer Verunsicherung, tiefen Glaubenskrisen, Kriegen und letztlich zur ersten konfessionellen Spaltung der Kirche in Böhmen führten.

Die kommende Ausstellung wird daher den Titel Gotteskrieger - Kampf um den rechten Glauben rund um Wien im 15. Jahrhundert tragen. Es geht dabei um die Anliegen des böhmischen Reformtheologen Jan Hus und die »österreichische Antwort« in Form der Kreuzzüge, die der Habsburger Albrecht gegen die gegnerischen Gotteskrieger (bo?í bojovníci) »im Namen Gottes« geführt hat. Die Hussiten sind in ihren Kriegszügen immer weiter nach Süden gezogen und haben im Jahr 1428 bereits Nussdorf, vor den Toren Wiens, unter Beschuss genommen. Das Stift Klosterneuburg war damals zum Zufluchtsort papsttreuer Katholiken geworden und bewahrt aus dieser Zeit zahlreiche kostbare Objekte - illuminierte Codices, einzigartige Texte, Goldschmiedearbeiten, Tafelbilder, Skulpturen und Urkunden - die zu diesem Anlass präsentiert werden. Dabei wird der Große Albrechtsaltar nicht nur einen künstlerischen Höhepunkt darstellen.

Veranstaltungsort:

Stift Klosterneuburg, Sala terrena Galerie

Kontakt:

Stift Klosterneuburg

Adresse
Stiftsplatz 1
3400 Klosterneuburg

Info-Telefon
02243 411-212

E-Mail
tours@stift-klosterneuburg.at

Web
www.stift-klosterneuburg.atweiterer Linkwww.twitter.com/stift_klbg
Öffnungszeiten
Mitte Nov-April: tägl. 10-16 Uhr; Mai-Mitte Nov: tägl. 9-18 Uhr; Gruppen nVA
ACHTUNG: Aufgrund von Corona können sich die Öffnungszeiten geändert haben. Bitte fragen Sie nach!


zum Veranstalter